2018, was war, wie war’s, wie wird’s?

Wir haben ein bisschen diskutiert. Mindestens ein Grußwort für das Neue Jahr, ein Dankeschön oder dergleichen sollten wir schreiben. Dann haben wir uns für einen kleinen Rückblick entschieden, ein „Making of“ ist ja doch immer am interessantesten …   Was war … anstrengend für uns? Klarer Fall, das Horoskop. Einfach weil ich, Silvia, immer mit … Mehr 2018, was war, wie war’s, wie wird’s?

#2018MakeNine & andere Nähpläne

(available in English) Mein letztes Nähjahr war relativ stark geprägt durch die anfänglichen Unsicherheiten eines Newbie-Nähers, der vieles toll findet, und alles ausprobieren möchte. Und entsprechend habe ich auch verschiedenes genäht, dass zwar an sich passt, mir auch gefällt, aber das ich eigentlich nicht anziehe. Das war eigentlich mein größtes Problem. Nicht nur den richtigen … Mehr #2018MakeNine & andere Nähpläne

1 Blog, 1 Jahr, 1 Resümee und Zukunftspläne

Genau vor einem Jahr ist dieser Blog offiziell online gegangen. Der Jahreswechsel verlockt sehr ein Resümee zu schreiben: über ein Jahr bloggen, über alles was so passierte, was aber auch die Zukunft bringen könnte.   Bald nachdem ich meinen ersten Nähkurs startete, begann ich die ersten Nähblogs zu lesen und da entstand natürlich auch schnell … Mehr 1 Blog, 1 Jahr, 1 Resümee und Zukunftspläne

Nähplausch Dezember: Zeit für mehr Stoff und üppigere Projekte

In letzter Zeit gabs von mir nicht so viel zu sehen, den so ca. ab Mitte September war ich damit beschäftigt Stoffe für Karlotta Pink zu nähen. Ich hab nur ein, zwei Testmodelle und ein Halloweenkostüm dazwischen gequetscht. Jetzt aber kann ich wieder ganz nach Lust und Laune nähen. Und meine Nähpläne sind umfangreich. Von meinen … Mehr Nähplausch Dezember: Zeit für mehr Stoff und üppigere Projekte

Nähplausch September – Was ich eigentlich alles im Urlaub nähen wollte

Ganz ehrlich, meine Nähpläne für den Urlaub waren viel zu ambitioniert, aber ich dachte mir, mitnehmen kann ich die Schnitte und die ganzen Stoffe ja. So kam es dann, dass mein Kofferinhalt zu 80% aus Stoff und Schnitten bestand, sozusagen Kleidung in ungenähter Form und kaum anziehbare Kleidung. Wie zu erwarten habe ich standesgemäß, wie … Mehr Nähplausch September – Was ich eigentlich alles im Urlaub nähen wollte