Miniaturen Kw 6 und KW 24: Herzallerliebst und Herzschmerz

Bei Herzschmerz denke ich sofort an die Herzschmerz-Polka, Rosa, Oktoberfest, Dirndl…Da kam mir dieses süße Wäschekaro gerade recht. Ein Herz zugeschnitten, Wunder oh Wunder ist es sofort gelungen, mit beidseitigem Vlies beschichtet, dann das Herz zerschnitten, aufgebügelt mit sehr engen, kleinen Zickzackstich festgenäht und fertig! Diese Arbeit war eine Angelegenheit von ein paar Minuten. Da … Mehr Miniaturen Kw 6 und KW 24: Herzallerliebst und Herzschmerz

Lieblingsschnitt und Lieblingsbücher: Die Bluse aus dem Buch „Selbstgenähte Garderobe nach Maß“

Einen Lieblingsschnitt entdeckt man ja nicht immer sofort. Das muss sich entwickeln. Da gibt es eine Menge Kriterien-zumindest für mich. Zuerst einmal muss ich ihn gerne nähen, da dürfen keine Bauchwehstellen dabei sein. Die Passform muss sympathisch sein. Es gibt ja eine Menge Schnitte, die gut durchdacht sind, cool aussehen, gut zu nähen sind, aber … Mehr Lieblingsschnitt und Lieblingsbücher: Die Bluse aus dem Buch „Selbstgenähte Garderobe nach Maß“

Fibremood Noelle und die Frage wann Oversize zu groß ist

Nachdem ich mich ziemlich lange um einen Blogpost gedrückt habe: Ich lebe, aber meine Arbeit und klettern haben gerade Priorität. Nichtsdestotrotz, nähe ich unregelmäßig regelmäßig. Während ich früher das Bloggen (und Probenähen) gebraucht habe um etwas fertig zu nähen, bin ich mittlerweile zufrieden einfach nur „für mich“ zu nähen. Heute dokumentiert ist meine neuste Blazerjacke … Mehr Fibremood Noelle und die Frage wann Oversize zu groß ist

Exotisch – Stoffspielereien

Exotisch kann vieles sein, für mich war der erste Gedanke da natürlich an meine Zimmerpflanzen, und da wiederum botanische Illustrationen. Während heute das Foto einer Pflanze schnell gemacht ist und auch der Transport um die Welt (mit den entsprechenden Zertifikaten und Bewilligungen) sehr einfach ist, gibt es trotzdem noch Bedarf an botanischen Illustrationen. Denn nur … Mehr Exotisch – Stoffspielereien

Stoffspielereien exotisch(e) Echsen

Was die textile Umsetzung betrifft, habe ich entschieden eine Vorliebe für „Echsenartiges“, Geckos, Waran oder was auch immer…Ich bin da so überhaupt kein Fachmann, zoologisch gesehen, bewundere aber die Vielfalt und den Formenreichtum sehr und- das ist der entscheidende Punkt- Echsen lassen sich sehr schön stilisieren. Stilisieren- was meint man eigentlich mit dem Begriff? Formen, … Mehr Stoffspielereien exotisch(e) Echsen

Exotisch- unser Thema für die Stoffspielereien im Mai

Um einen Einstieg zum Thema zu finden habe ich mehrere Personen gefragt: „Was fällt dir zu ‚exotisch‘ ein?“ Sehr schnell kam dann als Antwort exotische Früchte, Granatapfel oder Ananas. (Auch wenn wir mittlerweile so verwöhnt sind und solche Früchte häufig in den Regalen des Supermarktes finden.) Das nächste waren Tiere, Palmen, das Meer, der Sandstrand. … Mehr Exotisch- unser Thema für die Stoffspielereien im Mai

Restejacke mit Tangram Applikationen

Diese Jacke ist aus zwei Reststoffen entstanden. Ein Stück von Sabines wunderbaren Mantel Emma und das andere von meinem Rock. Da ich mir ja so sehr vornehme immer wieder auch Reste zu verarbeiten, hatte ich eine Jacke aus dem Buch Selbstgenähte Garderobe nach Maß – von Charlotte Auzou, erschienen im Stiebner Verlag zugeschnitten. Hier die erste … Mehr Restejacke mit Tangram Applikationen

Stoffspielereien Fransen

Fransen geben Kleidungsstücken etwas Beschwingtes, Lebendiges, jede Bewegung wird vielfach verstärkt. Das kann sehr reizvoll sein: am Saum, den Kanten… Besonders häufig gab es Fransenabschlüsse bei Abend- und Cocktailkleidern der zwanziger Jahre, luxuriös mit Perlen und Glitzer. In der Zeitung Lena’s Patchworktaschen 53/2016 sah ich allerdings eine andere Möglichkeit opulenten Fransenschmuck einzusetzen: eine Satteltasche von … Mehr Stoffspielereien Fransen

Noch eine eine Winslow Culotte diesmal aus rotem Leinen

Hier kommt sie die fünfte und für den Moment auch letzte Winslow. Ich habe nämlich einen neuen Hosensschnitt gefunden, den ich grossartig finde. Dieses Mal ist die Winslow aus einem roten Leinenstoff und somit auch meine erste Leinenhose. Ich habe zwar ein paar Leinenstoffe im Schrank, aber scheue doch oft davor zurück diese zu vernähen. … Mehr Noch eine eine Winslow Culotte diesmal aus rotem Leinen