Blaue Vintage Capri nach Burda & Spitzenbluse nach How to do Fashion

Ich erinnere mich noch so gut, als ich letzten Sommer der Nähkursleiterin von meinem Plan erzählte die Capri Hose zu nähen und ihr das Originalbild zeigte. Da gab es gleich ihr eindeutiges Statement: „Schnitt und Stil der Hose grässlich, aber dir passt der Schnitt und es passt auch in deine Garderobe.“ Inzwischen kennen wir uns […]

Mehr Blaue Vintage Capri nach Burda & Spitzenbluse nach How to do Fashion

So! viele Möglichkeiten – Erkundungen rund um den Blusenschnitt Ella

*** Kooperation mit SO! Pattern und Karlotta Pink *** „Pattern-Hacking – weißt du überhaupt was das ist?“, fragten meine Töchter besorgt, als ich mich zu diesem Projekt meldete. Nun ja, ich gebe zu, diesen Begriff gibt es für mich erst seit dem Blog, aber was damit gemeint ist, gab es wohl schon seit Menschen Kleider … Mehr So! viele Möglichkeiten – Erkundungen rund um den Blusenschnitt Ella

Wenn der Stoff der Star ist – Bordüren-Top

*** Kooperation mit Karlotta Pink *** Das Hilary Top von tessuti fabrics hat mein Herz erobert. Und mein erstes genähtes Blüschen nach dem Schnitt ist richtig gut geworden. Daher habe ich mich auch dazu hinreißen lassen, doch ziemlich überschwänglich zu schwärmen. Ein genähtes Designbeispiel zeigt dabei einen Lochstickereistoff mit Bogenkante am Peplum. Und ich war daher … Mehr Wenn der Stoff der Star ist – Bordüren-Top

Variation eines Stickmotives: Vintagebluse und Mäppchen

Sticken ist altmodisch? Denkste. Bereits 2017 hat der Spiegel geschrieben, dass Besticktes im Trend ist. Verdanken tun wir das ganze Gucci – wer hätte das gedacht?! Mittlerweile ist Sticken auch im DIY-Bereich längst angekommen. Im Rahmen des Frickelalongs hat es nun eine Anleitung zum Sticken von Seerosenblättern auf den Blog geschafft. Um die Anleitung zu schreiben … Mehr Variation eines Stickmotives: Vintagebluse und Mäppchen

Absoluter Liebling: Hilary Top von tessuti fabrics

*** Stoff von Stoff&Stil zur Verfügung gestellt *** So, heute mache ich etwas, das ich selbst manchmal etwas eigenartig finde: Unkritisches Schwärmen! Ich weiß nicht, ob ich es jemals schriftlich festgehalten habe, aber wer mich persönlich kennt, weiß, dass ich einen Blogbeitrag über „das neueste Lieblingsteilchen, das gerade von der Nähmaschine gehüpft ist“ (und nicht … Mehr Absoluter Liebling: Hilary Top von tessuti fabrics

{Nadelbrief} Frösche

Es muss an unserer intensiven Froschbeobachtungsphase liegen, dass ich gerade Frösche im Blick habe. Die letzten Märztage machte ich täglich ein bis zwei Spaziergänge zum kleinen Teich, „Laah“ genannt, um Kröten und Grasfrösche beim Ablaichen zu beobachten, untertags und auch nachts – besonders spannend. Lassen sich die Kröten nur am Tag im Wasser sehen, gibt … Mehr {Nadelbrief} Frösche

Ich und Grün: Vintagekleid mit Drapierung

*** Kooperation mit Karlotta Pink *** Die Farbe Grün Obwohl soviele Pflanzen grün sind, gibt es keine direkte Möglichkeit aus einem Pflanzenextrakt Stoffe grün zu färben. Das ist doch eine erstaunliche Tatsache, nicht wahr? Es gibt eine Reihe von Pflanzen, die schöne Rotfärbungen ergeben: Krapp, Labkraut, Zwergholunder und zum Beispiel die Färberdistel, um nur einige … Mehr Ich und Grün: Vintagekleid mit Drapierung

Muster statt Spitze: Ethnostoff-Varianten zu einem Burda-Modell

Irgendwie liegen bei mir neu erworbene Stoffe immer sehr lange im Schrank, weil ich mich nie so genau entscheiden kann, was ich am besten damit nähe. Es ist vielleicht zu aufregend, weil die Stoffe Schätze sind, die man bestmöglich einsetzen möchte. Diesmal dachte ich, jetzt fange ich gleich damit an. Der erste Schritt: schönes Wetter … Mehr Muster statt Spitze: Ethnostoff-Varianten zu einem Burda-Modell

{Nadelbrief} Mexiko – Kakteen und Dia de la Muertos

Mein Mexiko hat zwei Seiten bekommen, dabei entdecke ich, wenn ich darüber lese, noch so viele andere. Mexiko war, nach dem spannenden Jugendbuch „Ich heiße Florita„, mein Traumland mit Pferden, Kakteen, Hunden und Sombreros. Der Kaktus war auf jeden Fall meine erste Idee zum Thema und Kakteen wachsen nicht nur in meinem Kindermexiko, sondern tatsächlich … Mehr {Nadelbrief} Mexiko – Kakteen und Dia de la Muertos

Kimonojacke Joey aus „Petits Hauts“ – Nähen auf Französisch

Die Kimonojacke Joey ist mein erstes Projekt aus einem Nähbuch namens „Petits Hauts„. Wie der Name verrät ist es auf französisch und ich kann absolut kein französisch. Aber das ist ehrlicherweise mit etwas Näherfahrung komplett egal. Achja, und es gibt viele französische Nähte – eigentlich nur solche … Zum Buch Aufmerksam bin ich auf das … Mehr Kimonojacke Joey aus „Petits Hauts“ – Nähen auf Französisch