Fibremood Noelle und die Frage wann Oversize zu groß ist

Nachdem ich mich ziemlich lange um einen Blogpost gedrückt habe: Ich lebe, aber meine Arbeit und klettern haben gerade Priorität. Nichtsdestotrotz, nähe ich unregelmäßig regelmäßig. Während ich früher das Bloggen (und Probenähen) gebraucht habe um etwas fertig zu nähen, bin ich mittlerweile zufrieden einfach nur „für mich“ zu nähen. Heute dokumentiert ist meine neuste Blazerjacke … Mehr Fibremood Noelle und die Frage wann Oversize zu groß ist

Noch eine eine Winslow Culotte diesmal aus rotem Leinen

Hier kommt sie die fünfte und für den Moment auch letzte Winslow. Ich habe nämlich einen neuen Hosensschnitt gefunden, den ich grossartig finde. Dieses Mal ist die Winslow aus einem roten Leinenstoff und somit auch meine erste Leinenhose. Ich habe zwar ein paar Leinenstoffe im Schrank, aber scheue doch oft davor zurück diese zu vernähen. … Mehr Noch eine eine Winslow Culotte diesmal aus rotem Leinen

Zadie Jumpsuit – Wearable Muslin reicht doch, oder?

Manche Projekte werden einfach nichts, das kennt jeder. Das kann an so vielen Dingen liegen. Hunderttausend gefühlt. Dass ich aber alles zuerst mit einem Probemodell teste, wertvolle Zeit und Ressourcen zum „Wegschmeißen“ benutze – das mache ich dann doch meist nicht. Und klar, meine Abnäher sollen auch an der richtigen Stelle sitzen. Daher habe ich … Mehr Zadie Jumpsuit – Wearable Muslin reicht doch, oder?

Leinen Fremantle Pants gehen als Secret Pyjama durch

Ich habe Hosen genäht. (Irgendwie näht gerade die ganze Familie Hosen.) Und zwar nach dem Schnittmuster Fremantle Pants von elbe textiles, einem Unisex-Schnittmuster. Aber (natürlich) für mich. Und sie gehen als „Secret Pyjamas“ durch. Der Trend der aktuellen Zeit. Schick, aber gemütlich. Denn über Video sieht man das ja nun wirklich nicht so genau. Hauptsache … Mehr Leinen Fremantle Pants gehen als Secret Pyjama durch

{Nadelbrief} Obstnetz

Das Thema Obstnetz kann man verschieden interpretieren: Der eine Weg ist die Darstellung eines z.B. mit Obst gefüllten Netzes, der andere das Obstnetz als Gestaltungsmaterial zu benutzen. Meine ersten Versuche mit Kunststoffnetzen sind gescheitert. Ich habe öfter in diesem Jahr verschiedenste Obstnetze aufbewahrt, um sie dann etwas später mangels echter Inspiration wieder zu entsorgen. Daher … Mehr {Nadelbrief} Obstnetz

[Summer Stitchalong] Erste Projekte, Zwischenstände und ungewisse Pläne

Willkommen zum zweiten Teil unseren #summerstitchalongs. Heute bin ich, Silvia, eure Gastgeberin! Und bei mir wirds sommerlich gelb. Hier geht’s für alle Neuankömmlige (Herzlich Willkommen!) zur Ankündigung und unserem ersten Treffen zum Sammeln der Ideen. Dass ausgerechnet dieses Projekt als erstes von mir umgesetzt wurde, ist ein eigenartiger Zufall. Für meinen Artikel Lieblingsbluse nachgenäht wollte … Mehr [Summer Stitchalong] Erste Projekte, Zwischenstände und ungewisse Pläne

{Nadelbrief} Mensch ärgere dich nicht & das Buch Nadel und Faden

Nun, zuerst dachte ich sofort einmal an das Spiel „Mensch ärgere dich nicht“, das Frau Nahtlust so schön in einen Nadelbrief umgesetzt hat. Dann sah ich beim Durchblättern meiner Bücher dieses Regenwölkchen und dachte das wird mein Nadelbrief zum Thema. Am leichtesten und häufigsten sprechen wir wohl über das Wetter, und ärgern tun wir uns auch … Mehr {Nadelbrief} Mensch ärgere dich nicht & das Buch Nadel und Faden

Absoluter Liebling: Hilary Top von tessuti fabrics

*** Stoff von Stoff&Stil zur Verfügung gestellt *** So, heute mache ich etwas, das ich selbst manchmal etwas eigenartig finde: Unkritisches Schwärmen! Ich weiß nicht, ob ich es jemals schriftlich festgehalten habe, aber wer mich persönlich kennt, weiß, dass ich einen Blogbeitrag über „das neueste Lieblingsteilchen, das gerade von der Nähmaschine gehüpft ist“ (und nicht … Mehr Absoluter Liebling: Hilary Top von tessuti fabrics

Kimonojacke Joey aus „Petits Hauts“ – Nähen auf Französisch

Die Kimonojacke Joey ist mein erstes Projekt aus einem Nähbuch namens „Petits Hauts„. Wie der Name verrät ist es auf französisch und ich kann absolut kein französisch. Aber das ist ehrlicherweise mit etwas Näherfahrung komplett egal. Achja, und es gibt viele französische Nähte – eigentlich nur solche … Zum Buch Aufmerksam bin ich auf das … Mehr Kimonojacke Joey aus „Petits Hauts“ – Nähen auf Französisch

Arenite Pants von Sew Liberated in Leinen

Die Arenite Pants von Sew Liberated habe ich schon länger betrachtet, und wieder verworfen. Hinter Sew Liberated steck Meg, deren Boho-Chic Styling ich zwar einerseits wahnsinnig cool finde, aber ehrlicherweise in dieser Art und Weise nie tragen würde. Vor kurzen hatte ich jedoch einen Anfall Kleidung für sportliche Aktivitäten zu nähen, und da passen für … Mehr Arenite Pants von Sew Liberated in Leinen