So! viele Möglichkeiten – Erkundungen rund um den Blusenschnitt Ella

*** Kooperation mit SO! Pattern und Karlotta Pink *** „Pattern-Hacking – weißt du überhaupt was das ist?“, fragten meine Töchter besorgt, als ich mich zu diesem Projekt meldete. Nun ja, ich gebe zu, diesen Begriff gibt es für mich erst seit dem Blog, aber was damit gemeint ist, gab es wohl schon seit Menschen Kleider … Mehr So! viele Möglichkeiten – Erkundungen rund um den Blusenschnitt Ella

Bluse Flotteur von Claire Massieu • Gradieren zwischen Größen

*** Kooperation mit Claire Massieu *** Ein schlichte Bluse, schnell und einfach genäht. Größe wählen, Schnitt abkopieren, zusammen nähen, die detailierte Anleitung lesen, oder, je nachdem, auch nicht lesen (ich lese nie Anleitungen und erst recht nicht bei einfachen Schnitten). Was kann ich da großartig schreiben, außer, dass ich schwer verliebt bin in den Stoff … Mehr Bluse Flotteur von Claire Massieu • Gradieren zwischen Größen

Modisch ins Büro mit Rollkragenpullover Karlotta

Neu erfunden hat sich die Mode ja schon lange nicht mehr. Seit Jahren werden immer schneller die Hits (und manchmal auch Reinfälle) der letzten Jahrzehnte auf den Markt geworfen. Gehe ich mit der Mode? Ja schon, so ein bisschen. Wenn man etwas häufig genug sieht, gefällt es einem (manchmal oder vielleicht auch oft?) doch. Nur … Mehr Modisch ins Büro mit Rollkragenpullover Karlotta

Rüschen und ich? Ein Versuch mit dem Kyoto Sweater von Papercut Patterns

Rüschen waren in den letzten Jahren das Modethema schlechthin. Vor einigen Jahren noch in die Mottenkiste verbannt, sind sie jetzt überall dran. Das Thema war (ist?) scheinbar so omnipräsent, dass sogar in der Frankfurter Allgemeine ein Artikel darüber gebracht wurde. Auch auf grundsätzlich eher simple Schnittmuster wurden Rüschen aller Art gepackt und so aufgepeppt als der neueste … Mehr Rüschen und ich? Ein Versuch mit dem Kyoto Sweater von Papercut Patterns

Wasserfallbluse Chut von Claire Massieu

*** Kooperation mit Claire Massieu *** Diesen Beitrag schreibe ich mit zwiespältigen Gefühlen. Einerseits gefällt mir das Schnittmuster Chut von Claire Massieu sehr, sehr gut – besonders angetan hat es mir der Wasserfallkragen. Auf der anderen Seite hat das Schnittmuster leider noch ein paar Kinderkrankheiten, die einem das Leben schwer machen. Zum ersten Mal gesehen … Mehr Wasserfallbluse Chut von Claire Massieu

Tauschstoff – Mandy Boat Tee von tessuti fabrics

Das Mandy Boat Tee von tessuti fabrics steht schon länger auf meinem Plan. Es ist ein Freebook, das es bis vor kurzem nur in einer „one size fits all“-Größe gab. Und wie das bei solchen Größen ist, passt es dann doch unterschiedlich gut – ein tolles grafisches Beispiel dazu gibt’s hier. Die ursprüngliche Größe entspricht … Mehr Tauschstoff – Mandy Boat Tee von tessuti fabrics

Winterbluse – No. 12 Aalborg von How To Do Fashion

*** Kooperation mit Karlotta Pink *** Ob man es glaubt oder nicht: meine Wintergarderobe ist mikrig, egal ob es um gekauft oder selbst genäht geht. Bei warmer Kleidung bin ich überhaupt nicht gut ausgestattet. Am meisten Auswahl habe ich da fast noch bei den Schuhen. Genähtes was so richtig warm und kuschelig ist, existiert nicht … Mehr Winterbluse – No. 12 Aalborg von How To Do Fashion

Wasserfalljacke oder Wieviel Leo verträgt das Leben?

Diese Jacke hat noch sehr wenig Ausgang bekommen. Und nicht unbedingt weil mir die Gelegenheiten gefehlt hätten. Ich finde man kann sie nämlich ganz wunderbar zu Jeans kombinieren und braucht keinen Clubabend. Aber: Mein Freund findet sie schrecklich. Ich weiß nicht so ganz ob es der Leoprint ist, das Gold oder beides zusammen. Und so … Mehr Wasserfalljacke oder Wieviel Leo verträgt das Leben?

Wieso ich teure Indie-Schnittmuster kaufe.

Wer unseren Blog schon etwas länger verfolgt, wird bemerkt haben, dass wir drei komplett unterschiedliche Sachen nähen. Wir unterscheiden uns im Kleidungsstil, aber auch was die Herkunft der Schnittmuster betrifft. Silvia, hat eine große Sammlung an Nähzeitschriften und -büchern (die sie momentan übrigens wieder aufbaut, nachdem sie eine Phase ohne Nähen und entsprechendem Ausmisten hatte). … Mehr Wieso ich teure Indie-Schnittmuster kaufe.

Kielo Wrap Dress – Ein Indie-Pattern Liebling der sein Geld wert ist

Es gibt ja viele Dinge, die in den Himmel gelobt werden, während man selbst denkt: „Echt jetzt? Für das?!„. So ähnlich ist es beim Kielo Wrap Dress von dem finnischen Indie-Label named clothing. Ich habe dort und da Varianten des Schnittmusters gesehen und schließlich am Anfang des Sommers eine Wickelkleid-Nähaktion zum Anlass genommen, das Schnittmuster … Mehr Kielo Wrap Dress – Ein Indie-Pattern Liebling der sein Geld wert ist