Blaue Vintage Capri nach Burda & Spitzenbluse nach How to do Fashion

Ich erinnere mich noch so gut, als ich letzten Sommer der Nähkursleiterin von meinem Plan erzählte die Capri Hose zu nähen und ihr das Originalbild zeigte. Da gab es gleich ihr eindeutiges Statement: „Schnitt und Stil der Hose grässlich, aber dir passt der Schnitt und es passt auch in deine Garderobe.“ Inzwischen kennen wir uns […]

Mehr Blaue Vintage Capri nach Burda & Spitzenbluse nach How to do Fashion

Muster statt Spitze: Ethnostoff-Varianten zu einem Burda-Modell

Irgendwie liegen bei mir neu erworbene Stoffe immer sehr lange im Schrank, weil ich mich nie so genau entscheiden kann, was ich am besten damit nähe. Es ist vielleicht zu aufregend, weil die Stoffe Schätze sind, die man bestmöglich einsetzen möchte. Diesmal dachte ich, jetzt fange ich gleich damit an. Der erste Schritt: schönes Wetter … Mehr Muster statt Spitze: Ethnostoff-Varianten zu einem Burda-Modell

Burda Easy in Blaudruck oder Wie kommt das weiße Muster auf den Stoff?

Im Winter habe ich mir die Zeitschrift Burda Easy H/W 2018 gekauft. Ich hatte da ein paar sehr schlichte Modelle gesehen, die viele Möglichkeiten offen lassen, das mag ich. Aber es blieb beim Durchblättern und Überlegen. Vor kurzem habe ich an einem müßigen Abend alle Schnitte ausgeschnitten, das war so eine herrlich entspannende Tätigkeit: Man … Mehr Burda Easy in Blaudruck oder Wie kommt das weiße Muster auf den Stoff?

Aenne Burda: Erinnerungen, Mode & Kolumnen

Jeden Tag fällt mein Blick auf eine wirklich sehr alte Burda, die Sabine dagelassen hat, weil sie diese doppelt hat. Jetzt endlich schreibe ich darüber, genaugenommen über Burda Moden und die starke Frau dahinter: Aenne Burda, und wie ich dies so als Kind erlebt habe. Der Anlass: eigentlich der sehr berührende Zweiteiler, den ich – … Mehr Aenne Burda: Erinnerungen, Mode & Kolumnen

Herzerlrüsche und Kittelblech: Ein Dirndl-Klassiker

Dieses Dirndl ist per reinem Zufall entstanden. Denn der Stoff für den Dirndlleib war eigentlich als Blusenstoff passend zu meinem gelben Leinenrock mit Stickerei gedacht (dieser bekommt vermutlich wie auf den Fotos und beim Original ein schwarze Bluse). Kompliziert, nicht wahr? Das ist ein klassischer Fall von Umwidmung. Die Schürze ist ein Futtertaft, mit dem … Mehr Herzerlrüsche und Kittelblech: Ein Dirndl-Klassiker

Das Dirndl: Ein Kleid mit Zukunft und Vergangenheit

Mein zweites Dirndl, mit dem ich sogenannte „Dirndl-Regeln“ breche, nehme ich als Anlass die sehr abwechslungsreiche Geschichte des Dirndls genauer zu untersuchen. Das Dirndl und die Lederhose waren ein Kostüm der Reichen (wie auch schon das Schäferinnenkostüm für die Schäferspiele Marie Antoinettes in Versaille) fürs Land und die Jagd, für die Sommerfrische in den Bergen, … Mehr Das Dirndl: Ein Kleid mit Zukunft und Vergangenheit

Meine Vintage-Bluse vom Nähweekend

  Beim Durchblättern eines Stapels neu eingetroffener Burda Hefte aus den 50ern ist mir diese Bluse gleich ins Auge gesprungen. Hauptsächlich wegen der etwas ausgefalleneren Schnittführung. Ärmelaufschläge, aufspringende Falten und ein Mandarin Kragen, wer kann da schon wiederstehen. Ich nicht. Außerdem waren in meinen Heften der späten 50er bisher kaum Blusenschnitte. Blusen waren also offensichtlich … Mehr Meine Vintage-Bluse vom Nähweekend

Nicht für Perfektionisten – Meine Ikatbluse nach Burda

*** Kooperation mit Karlotta Pink *** Wenn ich mal richtig gepfuscht habe bei einem Modell, dann bei dieser Wickelbluse nach Burda Modell 104 aus der Ausgabe 02/2018. Ich schiebe es einfach auf die enorme Sommerhitze in Luzern. Die Vorderteile habe ich noch perfekt auf das Muster achtend zugeschnitten. Und dann ging es so richtig bergab. … Mehr Nicht für Perfektionisten – Meine Ikatbluse nach Burda