Wenn die Schnitte in die Jahre kommen- Bluse mit Anpassungsproblemen

Ich habe es bestimmt schon erwähnt: Ich nehme nicht gerne Schnitte heraus. Das heißt, manchmal schon und dann gleich mehrere. Da ist es naheliegend bereits herausgenommene Schnitte zu verwenden. Und das birgt natürlich Probleme. Erstens ist, was einem gerade noch begehrenswert erschien, plötzlich vielleicht nicht mehr so ansprechend. Ja, manchmal verstehe ich überhaupt nicht mehr, … Mehr Wenn die Schnitte in die Jahre kommen- Bluse mit Anpassungsproblemen

{Nadelbrief} Warum? Woher? Ein Rätsel

Ich gestehe, eigentlich war das ein Versuch Stille umzusetzen. Der Nadelbrief war nur mit beigen Garn bestickt und darauf drei Federn platziert. Aber mein Nadelbrief wirkte nicht still sondern unentschieden, fad und tollpatschig. Ich war gerade dabei eine Außennaht zu schließen, da sah ich ein Stückchen Stoff mit Vögeln am Arbeitstisch liegen. Die Farbe passte … Mehr {Nadelbrief} Warum? Woher? Ein Rätsel

{Nadelbrief} Dickicht

Dickicht ist auf jeden Fall geheimnisvoll, undurchdringbar, dunkel … Meine erste Idee waren so kreuz und quer gestickte Äste oder Pflanzen, entweder mit der Maschine oder von Hand. Irgendwie war mir das zu wenig bzw. war ich mir wegen des Untergrunds sehr unsicher. Auf jeden Fall war schon entschieden, dass mein Dickicht Leben Unterschlupf geben … Mehr {Nadelbrief} Dickicht

Bloggen ist schön, Treffen noch schöner – Unser gemeinsames Wochenende mit Webermarktbesuch

  Eigentlich wollte Sabine Gabi von „Made with Blümchen“ eine Besuch abstatten, aber dann kamen sie darauf, dass zeitgleich zum geplanten Besuch bei uns im schönen Mühlviertel der Webermarkt in Haslach stattfindet. Das änderte die ganze Planung und Gabi, zusammen mit ihren Nähkränzchen-Freundinnen Heike und Mirjam besuchten uns. Und jetzt muss ich mich gleich einmal … Mehr Bloggen ist schön, Treffen noch schöner – Unser gemeinsames Wochenende mit Webermarktbesuch

[Summer Stitchalong] Erste Projekte, Zwischenstände und ungewisse Pläne

  Willkommen zum zweiten Teil unseren #summerstitchalongs. Heute bin ich, Silvia, eure Gastgeberin! Und bei mir wirds sommerlich gelb. Hier geht’s für alle Neuankömmlige (Herzlich Willkommen!) zur Ankündigung und unserem ersten Treffen zum Sammeln der Ideen. Dass ausgerechnet dieses Projekt als erstes von mir umgesetzt wurde, ist ein eigenartiger Zufall. Für meinen Artikel Lieblingsbluse nachgenäht … Mehr [Summer Stitchalong] Erste Projekte, Zwischenstände und ungewisse Pläne

{Rezension} Hoop Art von Cristin Morgan

*** Rezensionsexemplar vom Stiebner Verlag zur Verfügung gestellt *** Der vollständige Titel des Buches lautet Hoop Art – 20 angesagte Stickprojekte mit Vorlagen und bietet augenscheinlich trendige Anregungen fürs Sticken und Besticken (und Aufhängen). Wir haben an und für sich sehr wenig freie Fläche und dort hängen schon Bilder und Zeichnungen. (Aber wer weiß, wenn … Mehr {Rezension} Hoop Art von Cristin Morgan

Kleid-Grundschnittvarianten: Ein großartiges Buch von Harumi Maruyama

*** Rezensionexemplar zur Verfügung gestellt vom Stiebner Verlag *** Großartig ist definitiv nicht übertrieben! Das Buch „Kleid-Grundschnittvarianten“ ist höchstes Fachwissen komprimiert auf 193 Seiten und – das ist das Erfreuliche daran – übersichtlich und äußerst konsequent. Seit ich vor ein paar Jahren den Stiebner-Verlag bei meiner Suche nach qualitativ hochwertigen Büchern rund ums Thema Mode, … Mehr Kleid-Grundschnittvarianten: Ein großartiges Buch von Harumi Maruyama

{Nadelbrief} Punkte

  Das ist mein zweiter Start zum Thema. Bei meinem ersten Versuch habe ich auf einem getupften Stoff einzelne Punkte überstickt, aber mir ist zuwenig eingefallen, daher blieb die Arbeit unvollendet … Meine neue Idee: einzelne Punkte kann man verbinden, eine Linie verbindet zum Beispiel zwei Punkte, ein Dreieck drei, es entsteht ein Stern oder … Mehr {Nadelbrief} Punkte