Aufregend in Schwarz/Weiß – die Hose Mikaela aus dem Buch skandinavische Mode selber nähen

Hosen sind eigentlich mein wichtigstes Kleidungsstück. Immer und überall. Nicht, dass mir nicht auch Röcke und Kleider gefallen, aber mit Hose und Pullover bin ich jederzeit alltagstauglich einsatzbereit. Bequem sind sie auch. Man kann flache Schuhe tragen, liegen, sich bücken (ohne nachzudenken), in jeder möglichen und unmöglichen Postion sitzen, lümmeln… Allerdings, das gebe ich zu, … Mehr Aufregend in Schwarz/Weiß – die Hose Mikaela aus dem Buch skandinavische Mode selber nähen

Mantel Sew Along-Finale

Nachdem ich einige Hürden genommen hatte, besser: nehmen musste, ist mein Mantel fertig. Es ist das Modell A1 aus dem Buch Mein Lieblingsmantel selbstgenäht von Yuko Katayama, allerdings mit seitlichen Nahttaschen. Ich hatte keinen Stoff mehr für aufgesetzte Taschen- dachte ich zumindest. Tatsächlich habe ich noch ein schönes Stück gefunden, nachdem ich am fertigen Mantel … Mehr Mantel Sew Along-Finale

Das Georgie Dress von Alice&Co Patterns: Schnittmustertest & Rezession

Ich nähe selten bei Probenähen mit, aber, als ich in der WesewRetro Facebook Gruppe den Post gesehen hatte, dass das Schnittmusterlabel Alice&Co Patterns Tester für ihre neuste Schnittreproduktion das Georgie Dress von Mary Quant für das Victoria&Albert Museum sucht, konnte ich nicht wiederstehen. Mir gefiel das Original mit der Wickeloptik und den Streifen ausgezeichnet, sogar die Rüschen … Mehr Das Georgie Dress von Alice&Co Patterns: Schnittmustertest & Rezession

{Blogtour} Sommerkleid aus dem Buch „Selbstgenähte Gaderobe nach Maß“

*** Kooperation mit dem Stiebner Verlag *** Ich liebe Bücher. Das war schon immer so. Bücher sind etwas Inspirierendes. Romane entführen in andere Welten, und laden ein zum Mitfiebern, Rätseln, Lachen und manchmal zum Weinen. Sachbücher sind zum Informieren da, oder zum Anregen lassen und manchmal kommt es auch zum tatsächlichen Umsetzen. Dazu eingeladen hat … Mehr {Blogtour} Sommerkleid aus dem Buch „Selbstgenähte Gaderobe nach Maß“

Modisch ins Büro mit Rollkragenpullover Karlotta

Neu erfunden hat sich die Mode ja schon lange nicht mehr. Seit Jahren werden immer schneller die Hits (und manchmal auch Reinfälle) der letzten Jahrzehnte auf den Markt geworfen. Gehe ich mit der Mode? Ja schon, so ein bisschen. Wenn man etwas häufig genug sieht, gefällt es einem (manchmal oder vielleicht auch oft?) doch. Nur … Mehr Modisch ins Büro mit Rollkragenpullover Karlotta

Münchner Dirndl – Effizient zum Ziel

Ich darf präsentieren: mein allerneustes Dirndl, frisch von der Nähmaschine. Schließlich kann man ja nie genug Dirndl im Schrank haben und das Nähen macht echt Spaß. Dieses Dirndl habe ich allerdings nicht in Eigenregie genäht, sondern den Dirndl-Nähkurs von Andrea (Mei Dirndl) besucht. Warum ich einen besucht habe, obwohl ich ja schon drei Dirndl genäht … Mehr Münchner Dirndl – Effizient zum Ziel

Das Dirndl: Ein Kleid mit Zukunft und Vergangenheit

Mein zweites Dirndl, mit dem ich sogenannte „Dirndl-Regeln“ breche, nehme ich als Anlass die sehr abwechslungsreiche Geschichte des Dirndls genauer zu untersuchen. Das Dirndl und die Lederhose waren ein Kostüm der Reichen (wie auch schon das Schäferinnenkostüm für die Schäferspiele Marie Antoinettes in Versaille) fürs Land und die Jagd, für die Sommerfrische in den Bergen, … Mehr Das Dirndl: Ein Kleid mit Zukunft und Vergangenheit