Bluse, Hemd, Weste & Pullover aus dem Buch „Skandinavische Mode selbst genäht“ (Teil 2)

*** Rezensionsexemplar kostenlos vom Stiebner Verlag zur Verfügung gestellt *** Wie in meinem letzten Beitrag über das Buch Skandinavische Mode selbst genäht beschrieben, habe ich mir vorgenommen möglichst verschiedene Schnitte aus dem Buch zu nähen. Diesmal möchte ich über meine Näherfahrungen von vier weiteren Modelle berichten. Der Fledermausärmel war gerade „in“ als ich ein junges … Mehr Bluse, Hemd, Weste & Pullover aus dem Buch „Skandinavische Mode selbst genäht“ (Teil 2)

Rosa – diese Farbe gehört uns Frauen ganz allein !?

In einem europäischen Modemagazin sah ich kürzlich eine wunderschöne Zusammenstellung von Designs in allen erdenklichen Rosatönen. Der Titel dazu: „Finger weg! Diese Farbe gehört uns Frauen ganz allein!“ Das inspirierte und irritierte mich. Daher entschied ich meine rosafarbenen Stoffe zu vernähen und über die Farbe Rosa zu schreiben … Rosa ist die Kennfarbe des Weiblichen … Mehr Rosa – diese Farbe gehört uns Frauen ganz allein !?

Rot, Schwarz und Spitze? – Ein extravagantes Dirndl!

Das Dirndl Ich habe schon einmal erwähnt, dass ich im Sommer in München in einem Second Hand Laden für Vintage Dirndl war. Das eine Dirndl habe ich mittlerweile vorgestellt und ein weiteres ist dieses hier. Es war ein echter Glücksfund, denn es ist ein Tostman Dirndl und wenn Tostman für eines bekannt ist, dann einerseits … Mehr Rot, Schwarz und Spitze? – Ein extravagantes Dirndl!

#Blusenprojekt: Frau Yoko ist fast ein T-Shirt

Manchmal „muss“ es einfach schnell gehen. Und einfach. Und ohne Komplikationen. Und das ist bei mir kein T-Shirt im Sinne eines Jersey Kleidungsstückes, sondern Webware. Frau Yoko von Studio Schnittreif ist so ziemlich das Unkomplizierteste was es – neben ev. der etwas eleganteren Pussy Bow Blouse – am Blusenmarkt gibt. Der einzige Schritt, der nicht … Mehr #Blusenprojekt: Frau Yoko ist fast ein T-Shirt

#Blusenprojekt: Business Casual mit der Pussy Bow Blouse von Sew Over It

Business Casual müssen auch Ingenieure können. Zumindest ab und an. Und ich taste mich gerade daran heran. Heute soll es erstmal um die Bluse gehen, zum Outfit dann später noch ein paar Worte. Genäht habe ich die Pussy Bow Blouse von Sew Over It, ein Klassiker auf dem Schnittmustermarkt. Und, dass muss ich jetzt einfach … Mehr #Blusenprojekt: Business Casual mit der Pussy Bow Blouse von Sew Over It

#Blusenprojekt: Roscoe Blouse von true bias

Es ist bei mir ein bisschen stiller geworden. Denn langsam wird es wirklich echt. Mein nächstes großes Ziel ist endlich in greifbare Nähe gerutscht: Mein Doktor (im Ingenieurbereich). Arzt werden wäre nichts für mich gewesen. Und logischerweise beschäftige ich mich auch damit, was so ein potentieller, zukünftiger Job für meinen Kleiderschrank bedeuten würde. Wahrscheinlich eine … Mehr #Blusenprojekt: Roscoe Blouse von true bias

Aboriginemuster, mehr als nur exotisches Design

Von Aborigines hatte ich lange nur sehr unklare Vorstellungen. Irgendwann hielten zuerst Känguru und Dingo, dann Bumerang und Digeridoo Einzug in meine Welt. In letzter Zeit habe ich einiges gelesen über die Geschichte und Kultur der Aborigine – und je mehr ich darüber weiß desto irritierter und erschütterter bin ich. Wer Australien bereist oder dort … Mehr Aboriginemuster, mehr als nur exotisches Design

Tracht inspiriert – Die Bluse Ella, ein Aborigine Stoff und Kreuzstickerei

Tracht ist der Themenschwerpunkt für September bei Karlotta Pink: Sabine hat ein sehr schönes Vintagedirndl aus afrikanischem Shweshwe-Stoff genäht, „Septemberfaden“ verwendet herrlichen Nepalstoff für ihr Kleid, die Grinsekatze nähte aus Shweshwe einen Trachtenrock und ich, ich habe mir eine Reihe von sehr schönen Stoffkombinationen für Dirndlkleider zusammengestellt. Aber immer wieder stellte ich mir die Frage: … Mehr Tracht inspiriert – Die Bluse Ella, ein Aborigine Stoff und Kreuzstickerei

[Summer Stitchalong] Fertig. Und jetzt? Sticken vorm Kamin?

Herzlichen willkommen beim Finale des Summerstitchalongs. Ich bin sehr gespannt wie es euch so ergangen ist. Wer war besonders fleißig und hat mehrere Projekte vollendet? Oder doch nur das eine. Und wer steckt noch mitten im Stickprojekt? Ich hatte drei Projekte geplant , eines aber aufgrund mangelnder Ideen zur Umsetzung früh verworfen. Und von den … Mehr [Summer Stitchalong] Fertig. Und jetzt? Sticken vorm Kamin?

Wenn die Schnitte in die Jahre kommen- Bluse mit Anpassungsproblemen

Ich habe es bestimmt schon erwähnt: Ich nehme nicht gerne Schnitte heraus. Das heißt, manchmal schon und dann gleich mehrere. Da ist es naheliegend bereits herausgenommene Schnitte zu verwenden. Und das birgt natürlich Probleme. Erstens ist, was einem gerade noch begehrenswert erschien, plötzlich vielleicht nicht mehr so ansprechend. Ja, manchmal verstehe ich überhaupt nicht mehr, … Mehr Wenn die Schnitte in die Jahre kommen- Bluse mit Anpassungsproblemen