Vögel als Inspiration • Rabenkrähen, die geheimnisvollen Schwarzen: Ein Bolero

Die Rabenkrähe läuft bei uns unter dem Namen „da Krah“. Wir haben zwei – vielleicht ein Paar? – die regelmäßig unseren Garten kontrollieren. Ich habe sogar einmal – ich näherte mich dem Garten über die anschließenden Wiesen – einen regelrechten Kampf in der Luft zwischen Krähen beobachtet. „Unsere“ Zwei landeten nach gewonnener Schlacht auf ihrem … Mehr Vögel als Inspiration • Rabenkrähen, die geheimnisvollen Schwarzen: Ein Bolero

Upcycling – Häkeldeckchen: Auf die Maus gekommen!

  Häkeldeckchen als Wohnaccsessoires sind „mega-out„, würde ich sagen. Ja, wer eventuell auf Grannychic oder so steht, hat vielleicht das eine oder andere, aber selbst in sehr konservativen Häusern habe ich schon lange keines mehr gesehen. Wohlgemerkt, ich spreche von den kleine Runden. Tischläufer sieht man eventuell, im ländlich- traditionellen Umfeld gerne auch unter der … Mehr Upcycling – Häkeldeckchen: Auf die Maus gekommen!

Anna Maria’s Needleworks Notebook • Nadelbrief mit Kreuzstich-Motiv

Wenn mich etwas begeistert, dann stürze ich mich voller Energie hinein. Im Augenblick ist es das Sticken und da habe ich mich sehr exzessiv beim Kauf von Stickbüchern ausgetobt und mir eine kleine Bibliothek zum Thema zugelegt. Eines davon ist Anna Maria’s Needleworks Notebook. Was mir daran besonders gefällt, ist die tolle Farbigkeit und Vielseitigkeit … Mehr Anna Maria’s Needleworks Notebook • Nadelbrief mit Kreuzstich-Motiv

{Nadelbrief} Folklore • Zwischen Hirsch und Rentier

Folklore heißt für mich: Farben, viele Farben, ungetrübt, rein, vielleicht auf reinem Rot, Schwarz oder Weiß, keine Pastellfarben und auf jeden Fall Stickerei … Bei der Stickerei denke ich vor allem an ungarische Stickereien, als Kind hatte ich so ein besticktes Blüschen. Bei den Motiven fallen mir als erstes Blumenmotive ein, bunte Sträuße, die aus … Mehr {Nadelbrief} Folklore • Zwischen Hirsch und Rentier

Weben mit kleinem Rahmen – Ein Buch von Fiona Daly

*** Kooperation mit dem Stiebner Verlag // Rezensionsexemplar *** Weben ist nicht so ganz leicht einzuordnen zwischen all den schönen Handarbeitstechniken. Viele von uns haben im Kindergarten und der Schule gewebt oder so etwas ähnliches versucht. Das waren dann die Puppenteppiche, wie Sabine sagte. Weben ist (Kinder)leicht und schwer zugleich. Historisch betrachtet steht es ganz … Mehr Weben mit kleinem Rahmen – Ein Buch von Fiona Daly

{Nadelbrief} Mondrian Komposition in Blau-Schwarz-Weiß

Farbkombination Blau-Schwarz-Weiß – da musste ich sofort an Farblehre denken, Kunstgeschichte, das Buch „Der großen Itten“ und Mondrian. Ich nehme an, den ersten Mondrian-Eindruck erhielt ich von einem Professor als unsere unbedarften, jugendlichen Schülerohren vom „Farbe an sich“-Kontrast hörten. Der holländische Maler Piet Mondrian (1872-1944) ist dafür ja ein perfektes Beispiel. Von ihm gibt es … Mehr {Nadelbrief} Mondrian Komposition in Blau-Schwarz-Weiß

Nähen mit kleinem Geldbeutel: Freebooks

  Nähen kann ein teures Hobby sein, oder sagen wir richtiger ist ein teures Hobby. Mein Geldbeutel ist nicht plötzlich geschrumpft, aber selbst ich, mit einem lockereren Verhältnis zu den Kosten von Indie-Patterns (warum? mehr hier dazu), muss manchmal bei den Preisen schlucken. 20€ für ein Schnittmuster? Ja, das gibt’s. Genauso gibt es aber auch … Mehr Nähen mit kleinem Geldbeutel: Freebooks

{Nadelbrief} Gewebter Granit

Das Thema Gestein bedeutete für mich selbstverständlich eines: Granit. Dieser Stein ist hier bei uns allgegenwärtig. Der Name leitet sich vom lateinischem granum (Korn) ab und Granit ist das am weitesten verbreitete Tiefengestein. Feldspat, Quarz und Glimmer, euch drei vergess ich nimmer, dieses Sprüchlein lernt hier jedes Kind. Tatsächlich besteht Granit hauptsächlich aus diesen drei Mineralien. … Mehr {Nadelbrief} Gewebter Granit