Das Popover Dress aus „Gertie Sews Jiffy Dresses“ – Ein schneller Erfolg

Obwohl ich den Stil von Gertie ansprechend finde, habe ich von ihr bisher nur einen Schnitt gekauft und keines ihrer Bücher. Einerseits habe ich selber mehr als genug Vintageschnitte und andererseits sind die meisten ihrer Schnitte zwar schön, aber eher schlicht, sodass ich einfach einen meiner Schnitte abwandeln könnte. Und einen Großteil ihrer Wirkung erhalten … Mehr Das Popover Dress aus „Gertie Sews Jiffy Dresses“ – Ein schneller Erfolg

Das Kochprojekt-Tagebuch: Eine crazy Patchwork (Männer!?) Schürze aus afrikanischen Stoffen

*** Kooperation mit Karlotta Pink *** Vor Weihnachten: Karlotta Pink hat das Kochbuchprojekt „Home in a Bowl II“ mit ihren Stoffen unterstützt – wenn man durch das Buch blättert, findet man immer wieder verschiedene Stoffe als Hintergrund. Und dadurch kam die Idee einer Blogtour auf: Nähen und Kochen. Ich war begeistert – etwas ähnliches habe … Mehr Das Kochprojekt-Tagebuch: Eine crazy Patchwork (Männer!?) Schürze aus afrikanischen Stoffen

Zero Waste Fashion von SO! Pattern – Ein wunderschöner Kimono

*** Kooperation mit Karlotta Pink und SO! Pattern *** Ich bin ganz begeistert von den Kimonovarianten von SO!Pattern. Zero Waste Fashion – das ist das Thema schlechthin für mich. Ich bin nicht besser als andere Frauen, ich habe manchmal meine Kleider richtig satt, möchte auch immer wieder mal was Neues im Schrank, und ich nähe … Mehr Zero Waste Fashion von SO! Pattern – Ein wunderschöner Kimono

Ost/Westliche Berührungen – Der Kimono

*** Kooperation mit Karlotta Pink und SO! Pattern *** „Miss Fisher lässt grüßen„, sagte Sabine, als sie die Fotos von meinem kurzen Kimono sah. Und sie hatte ganz recht: 1914 führte Paul Poiret den Kimono in der Damenmode ein. Die schlichte Eleganz und ein Hauch von Exotik machten den gerade geschnittenen Kimono geradezu zum idealen … Mehr Ost/Westliche Berührungen – Der Kimono

{Nadelbrief} Upcycling – Gürtelschnallen zweckentfremdet

Upcycling beschäftigt mich mit allem Für und Wider sehr intensiv, mehr „theoretisches“ gibt es hier zu lesen. Ich habe in diesem Projekt verschiedene Möglichkeiten erwogen, versucht, verworfen und mich schließlich, nach einem gemütlichen, sonntäglichen Mittagsschläfchen, für diese Idee entschieden. Das Material: Gürtelschnallen. Anna hat eine ganze Schachtel mit Knöpfen und Schnallen erworben und den Petersilien … Mehr {Nadelbrief} Upcycling – Gürtelschnallen zweckentfremdet

Arenite Pants von Sew Liberated in Leinen

Die Arenite Pants von Sew Liberated habe ich schon länger betrachtet, und wieder verworfen. Hinter Sew Liberated steck Meg, deren Boho-Chic Styling ich zwar einerseits wahnsinnig cool finde, aber ehrlicherweise in dieser Art und Weise nie tragen würde. Vor kurzen hatte ich jedoch einen Anfall Kleidung für sportliche Aktivitäten zu nähen, und da passen für … Mehr Arenite Pants von Sew Liberated in Leinen

Ananastasche

Seit diesen Fotos ist ungefähr ein Monat vergangen, und cirka genauso lange verwende ich die Tasche. Es ergab sich nämlich tatsächlich die Notwendigkeit für eine neue Tasche, da mein alltäglicher Begleiter schon sichtbare Alterserscheinungen hatte. Ab einem gewissen Grad schaut getragen, leider einfach nach abgenutzt aus – und das ist dann der Zeitpunkt für den … Mehr Ananastasche

Herzerlrüsche und Kittelblech: Ein Dirndl-Klassiker

Dieses Dirndl ist per reinem Zufall entstanden. Denn der Stoff für den Dirndlleib war eigentlich als Blusenstoff passend zu meinem gelben Leinenrock mit Stickerei gedacht (dieser bekommt vermutlich wie auf den Fotos und beim Original ein schwarze Bluse). Kompliziert, nicht wahr? Das ist ein klassischer Fall von Umwidmung. Die Schürze ist ein Futtertaft, mit dem … Mehr Herzerlrüsche und Kittelblech: Ein Dirndl-Klassiker

{Nadelbrief} Löwenzahn

Eigentlich sollte ich sagen Löwenzähnchen. Die kleine Anna sagte immer: „Da ist ein Löwenzähnchen!“ Es war eben ein Zähnchen vom Löwen. Der Löwenzahn spielte eine wesentliche Rolle als sehr beliebtes Futter für Hasen und Meerschweinchen in unserem Alltag. Tatsächlich habe ich es heute geschafft eine Mini-Grünfutterration aus dem Garten für Mümmelchen und Paulinchen, genannt die … Mehr {Nadelbrief} Löwenzahn

Stoffspielereien: Ein geometrischer Bär

Also, wenn ich an Geometrie denke fällt mir als erstes das Dreieck ein, gerade Linien, das wichtigste Hilfsmittel zum korrekten Zeichnen: das Lineal … Irgendwie entstand so der Gedanke: Ich mach das jetzt ganz gründlich und starte diesen Beitrag mit einer Definition des Begriffs „Geometrie“. So ein Mensch wie ich greift da natürlich ganz klassisch … Mehr Stoffspielereien: Ein geometrischer Bär