Restejacke mit Tangram Applikationen

Diese Jacke ist aus zwei Reststoffen entstanden. Ein Stück von Sabines wunderbaren Mantel Emma und das andere von meinem Rock. Da ich mir ja so sehr vornehme immer wieder auch Reste zu verarbeiten, hatte ich eine Jacke aus dem Buch Selbstgenähte Garderobe nach Maß – von Charlotte Auzou, erschienen im Stiebner Verlag zugeschnitten. Hier die erste … Mehr Restejacke mit Tangram Applikationen

Rosa – diese Farbe gehört uns Frauen ganz allein !?

In einem europäischen Modemagazin sah ich kürzlich eine wunderschöne Zusammenstellung von Designs in allen erdenklichen Rosatönen. Der Titel dazu: „Finger weg! Diese Farbe gehört uns Frauen ganz allein!“ Das inspirierte und irritierte mich. Daher entschied ich meine rosafarbenen Stoffe zu vernähen und über die Farbe Rosa zu schreiben … Rosa ist die Kennfarbe des Weiblichen … Mehr Rosa – diese Farbe gehört uns Frauen ganz allein !?

Stoffspielerei Seide – Nadelbrief mit Stickerei (fast) komplett aus Seide

Seide ist ein Material, das sich nicht sehr häufig in meinem Kleider- bzw. Stoffschrank findet. Das hat vermutlich mehrere Gründe. Einer, sicher nicht der Unbedeutendenste, ist, dass Seide einfach ihren Preis hat. Ich bin zwar 20 Franken pro Meter oder ein bisschen mehr gewohnt, aber bei 60 CHF aufwärts will ein Stoffkauf schon ernsthaft überlegt … Mehr Stoffspielerei Seide – Nadelbrief mit Stickerei (fast) komplett aus Seide

Vögel als Inspiration • Das Rotkehlchen • Colour-Blocking in edlen Erdfarben

Drei dominierende Farben hat das Gefieder des Rotkehlchens: Rostrot, Graubraun und Lehmfarben. Colour-Blocking nennt man sowas oder? Da sieht man wieder was die Natur alles zu bieten hat. Das Rotkehlchen, kugelig und rund wie es ist, wirkt immer sympathisch und einnehmend, was nicht zuletzt auch an seiner auffälligen Brustbefiederung liegt. Das rostrote Brüstchen gibt ihm … Mehr Vögel als Inspiration • Das Rotkehlchen • Colour-Blocking in edlen Erdfarben

Pfirsich&Gold – Schlichte Eleganz

Bei meinem Besuch bei Karlotta Pink in Herbst in Einsiedeln wurde ich von Ines gefragt, ob ich denn nicht eine Idee hätte für die Chanderi Seide. Dieses Material ist transparent und besitzt eine gewissen Festigkeit oder Steifheit – ein bisschen wie Organza oder Taft – eine ungewöhnliche Herausforderung. Nach kurzem Überlegen fiel mir das Modell aus „Der … Mehr Pfirsich&Gold – Schlichte Eleganz

{Schemaschnitt} Himmel, Flieder, Ozean – Blusen in Blauschattierungen

Mit diesen drei Blusen, genaugenommen sind es eigentlich einfache Hemden, möchte ich eine Schemaschnittreihe starten. Die Blusen sind  aus geraden Stücken genäht, das unterschiedliche Material soll zeigen wie sie sich in Fall und Form verhalten oder ändern. Geringe Variationen in Halsausschnitt, Kragenform, Schlitzgestaltung und -ausführung, Ärmelform und -länge sollen zeigen welche Spielmöglichkeiten ein einfacher Schnitt … Mehr {Schemaschnitt} Himmel, Flieder, Ozean – Blusen in Blauschattierungen

Sommerliches Maxikleid aus Seide

Kurz nach dem Kauf meiner ersten La Maison Victor – mehr zur LMV – kam mir zufällig in der Stoffabteilung des Karstadts ein bedruckter Seidenstoff unter. Er hat mir nicht nur sehr gut gefallen, sondern passte auch zum Sommerkleid Camilla – also ein Glücksfall. Da er jedoch doch etwas durchsichtig war (und rutschig, aber dazu später mehr), … Mehr Sommerliches Maxikleid aus Seide