Exotisch genießen – Tischläufer aus Aborigine Stoffmix

Die schönsten Stoffkombinationen finden sich bei mir sehr zufällig, im allgemeinen Durcheinander sozusagen. Dieser Tischläufer war so ein schöner Zufall: Ich bin momentan ganz verliebt in diesen indischen Zick-Zackstoff, und hatte schon so eine vage Idee im Kopf – es ist nämlich ein fantastischer Stoff zum Muster mixen. Irgendwie sieht dieser braune Zickzack nämlich mit … Mehr Exotisch genießen – Tischläufer aus Aborigine Stoffmix

Tee zu jeder Jahreszeit – Der Krakentischläufer

(read in English) Der Frühling lässt sich hierzulande viel Zeit. Rund um die Häuser werken die Gartenliebhaber schon eifrig (vorläufig eher mit Besen und Gartenschere). Besonders jene, die ihr Leben lang viel im Freien bei der Landwirtschaft verbracht haben, und die es jetzt immer noch hinauszieht, auch wenn sie ihre Wirtschaft schon längst aufgegeben haben. … Mehr Tee zu jeder Jahreszeit – Der Krakentischläufer

Bettler’s Beutel für des Königs Spiel

Warum ich diesen Beitrag Bettler’s Beutel betitelt habe? Nun der Poesie wegen, ein bisschen Märchenzauber … Außerdem: Das ist wirklich ein Minireste-Projekt. Die Reststreifchen lagen immer auf meinem Arbeitstisch, der eigentlich ein Billardtisch ist, schön aufgereiht, in Streifchen geschnitten, bereit zum hin- und herrücken – was ich im vorbeigehen auch öfters tat. Und schließlich fiel mir … Mehr Bettler’s Beutel für des Königs Spiel

Festlich Tafeln

Es gibt ein paar Dinge, die mir große Freude machen: Ikebana – das ist wie Meditation (und ich kann es auch nur wenn ich Zeit und Ruhe habe – es ist eben mehr als ein paar Blumen gefällig in einer Vase zu arrangieren) oder eine schöne Tafel decken. Womit wir beim Thema sind: Tischdekoration.   … Mehr Festlich Tafeln

Urgroßmamas Bettzeug im Afrolook

Als junges Mädchen erhielt ich von meiner Oma immer vernünftige Sachen zu Weihnachten geschenkt: Damastbettwäsche, Handtücher und dergleichen. Naturgemäß fanden wir Kinder diese Art von Geschenken nicht so aufregend, auch wenn sie sehr vorrausschauend gewählt waren. Auch als junger Erwachsener rangierten diese Bettwäschen nicht gerade an erster Stelle, tatsächlich die Letzten habe ich gerade erst … Mehr Urgroßmamas Bettzeug im Afrolook