Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Schwarz wie Ebenholz – Märchenhaftes Rot im Winter

Beim Nähen bin ich total wetterabhängig: wenn’s draußen kalt wird, mag ich nur Warmes und Kuscheliges nähen. Im braungrauen November zog es mich zum Beispiel sehr stark zu meinen dunkleren und braunen Stoffen und jetzt bei diesem schönen ersten Schnee musste es Farbe sein. Nach einer näh- und fotointensiven Schweizwoche bei Sabine, verbrachte ich die … Mehr Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Schwarz wie Ebenholz – Märchenhaftes Rot im Winter

Schnittmix – Wäscheset & Kimono

Darf ich vorstellen? Modell Nummer 3 in der Weihnachtserie mit Karlotta Pink. Wie beim 60s Winterkleid, nach einem Abstecher nach Afrika mit dem Vintage Waxprintkleid, verwendete ich einen weiteren indischen Handloom. Daraus wurde: Ein Wäscheset bestehend aus einer Shorts nach einem Schnitt aus der Burda 7/2013, einem BH aus dem Buch „Wäsche und Handarbeit“ von … Mehr Schnittmix – Wäscheset & Kimono

Neues Kleid für einen Thonet-Stuhl

Genau genommen ist dieser Sessel ein Bugholzmöbel von einem nicht bekannten Hersteller, die Sitzplatte (an ihrer Unterseite findet man üblicherweise den Namen der Produktionsfirma) haben wir ergänzt. Im allgemeinen Sprachgebrauch verbindet man aber heute mit Bugholzmöbeln und ganz besonders Sesseln dieser Art den Namen Thonet. Möbel aus gebogenen Holz waren eine Spezialität der Firma Thonet in … Mehr Neues Kleid für einen Thonet-Stuhl

Backe, backe … Kekse

Eine Kleinigkeit dachte ich mir, muss sich ausgehen so zwischendurch im arbeitsintensiven Herbst. Ideen hätte ich momentan sehr viele, aber wenig Zeit. Sabine (sie ist immer sehr motivierend für neue Projekte) schlug vor: „Naja, vielleicht irgendwas so in Hinblick auf Weihnachten“ und da sah ich in der Zeitschrift Inspiration von Bernina Backhandschuhe! Parallel zum Nähen … Mehr Backe, backe … Kekse

Herbstlaub – Walkjacke mit schönen Details

Wilder Wein überwuchert(e) unsere Scheune und schmückt sich im Herbst in großartigen Farben: Weinrot, Braun, Orange, Rot … Überwucherte deshalb, weil die Scheune ein neues Dach erhielt und der Wein in seiner Wuchsfreudigkeit entsprechend eingeschränkt wurde, aber nächstes Jahr … Ich hoffe sehr, dass er nicht allzu beleidigt ist. Die Farben meiner Jacke sehen ja … Mehr Herbstlaub – Walkjacke mit schönen Details

Schlichter Schnitt & Wildes Muster – Mein erstes 60er-Kleid

Die Idee zu diesem Kleid schwirrte mir schon länger durch den Kopf. Meine Mama hatte diesen einen Stoff – zusammen mit vielen anderen – auf dem Nachtmarkt in Winterthur beim Stand von Karlotta Pink gekauft (leider nicht so spannend der Markt, aber wir waren ja auch nur wegen Karlotta Pink dort) und eben diesen einen … Mehr Schlichter Schnitt & Wildes Muster – Mein erstes 60er-Kleid

Schillernd wie Rubine und Granate – Ein handgewebter Bordürenstoff aus Indien

Unsere erste Zusammenarbeit mit Karlotta Pink – und diese spannende Aufgabe fällt gerade mir zu. Auch u.a. aus termintechnischen Gründen. Im Augenblick habe ich jedoch ein paar Post-Paket-Zustellprobleme und ich war schon ein bisschen in Sorge, dass der Stoff so gar nicht eintrifft. (Die Zustellung am Land ist nämlich eingeschränkt worden. Rationalisieren oder Ressourcen sparen … Mehr Schillernd wie Rubine und Granate – Ein handgewebter Bordürenstoff aus Indien

Ein Lieblingskleid nachgenäht

Vor meiner Nähzeit hatte ich einen zweiwöchigen Sprachaufenthalt in London und habe hingebungsvoll in die Bekleidungsindustrie und Buchhandlungen investiert. (Natürlich musste für die ganze Kleidung noch ein zweiter Koffer angeschafft werden. Heute würde ich vermutlich die ganzen Stoffgeschäft plündern und aus Platzmangel Stoffpakete heimschicken müssen.) Eines meiner damals in London gekauften Kleider wurde rasch zu … Mehr Ein Lieblingskleid nachgenäht