Vögel als Inspiration – Das Gimpelcape

(Blogreihe Vögel als Inspiration, read in English) Mit diesem Double-Face hat alles begonnen. Ich habe ihn zuerst einmal im Geschäft bewundert und dachte sogleich: der hat eine Farbe wie der Gimpel. Ich mag Vögel, ich war schon als Kind ein großer Vogologe – nein, es heißt natürlich Hobbyornitologe. Einmal bin ich im Morgengrauen (naja, jedenfalls … Mehr Vögel als Inspiration – Das Gimpelcape

Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Schwarz wie Ebenholz – Märchenhaftes Rot im Winter

Beim Nähen bin ich total wetterabhängig: wenn’s draußen kalt wird, mag ich nur Warmes und Kuscheliges nähen. Im braungrauen November zog es mich zum Beispiel sehr stark zu meinen dunkleren und braunen Stoffen und jetzt bei diesem schönen ersten Schnee musste es Farbe sein. Nach einer näh- und fotointensiven Schweizwoche bei Sabine, verbrachte ich die … Mehr Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Schwarz wie Ebenholz – Märchenhaftes Rot im Winter

Kleiderschrank 2.0: Jacke Frau Ava füllt Lücken

Im Rahmen eines Kleiderschrank/Stilfindungsprojektes kommt doch irgendwann immer der Punkt, an dem ausgemistet wird?! Ja, der kommt. Nach den ersten Erkenntnissen zu meinen persönlichen Do’s and Don’ts, und nach einiger Forschungsarbeit zum Thema „Capsule Collection“ im Netz war es bei mir soweit. Naja, noch nicht ganz, denn zuerst habe ich 50 Kleiderbügel aus Holz gekauft. … Mehr Kleiderschrank 2.0: Jacke Frau Ava füllt Lücken

Herbstlaub – Walkjacke mit schönen Details

Wilder Wein überwuchert(e) unsere Scheune und schmückt sich im Herbst in großartigen Farben: Weinrot, Braun, Orange, Rot … Überwucherte deshalb, weil die Scheune ein neues Dach erhielt und der Wein in seiner Wuchsfreudigkeit entsprechend eingeschränkt wurde, aber nächstes Jahr … Ich hoffe sehr, dass er nicht allzu beleidigt ist. Die Farben meiner Jacke sehen ja … Mehr Herbstlaub – Walkjacke mit schönen Details

Norweger – Eine Jacke mit übergroßem Schalkragen

Nachdem mich meine Winterkiefer-Jacke so erfreut hat, dachte ich: „Dieses Modell nähst du gleich noch einmal.“ (Ich geb`s zu, ich bin schrecklich faul was das Herausnehmen von Schnitten betrifft.) Aber leider, leider hatte mein ausgewählter Stoff für Variation 2 Streifen, und der Butterick-Schnitt ist herrlich geschwungen – darum fällt er auch so schön. Dann eben ein anderer Schnitt, entschied ich. (Ich hab da schon einiges vorbereitet zum Testen.) … Mehr Norweger – Eine Jacke mit übergroßem Schalkragen

{Schemaschnitt} Mützenparade

Kopfbedeckungen sind aus der Mode gekommen. Aber für mich sind sie ein wesentlicher Bestandteil meiner Gaderode ob Winter oder Sommer. Passend für einige meiner selbstgenähten Outfits habe ich aus den Reststoffen jeweils eine Mütze oder einen Hut genäht.   Die abgebildete  Jacke findet ihr hier. Nach diesen einfachen Schemaschnitt habe ich mehrere Versionen dieser Mütze … Mehr {Schemaschnitt} Mützenparade

Der Bärenmantel

Nachdem meine Mutter steigendes Nähfieber bei mir feststellte, erhielt ich so nach und nach Materiallieferungen von Stoffen und Resten, die sie selber garantiert nicht mehr verarbeiten würde. Darunter ein sehr schöner Walkstoff in Hellblau. Das ist nun leider so gar nicht die Farbe, aus der ich mir einen Wintermantel vorstellte – und meine beiden Töchter … Mehr Der Bärenmantel