Schwarz in Schwarz: Raglanshirt mit Rückenpasse

Mittlerweile ist es für mich nichts Neues, dass Indie-Designer ihren Schnittmustern teilweise sehr interessante Namen vergeben. Dieses Raglanshirt mit wirklichem tollem Rücken von Elke (Elle Puls), hat für mich jedoch einen unaussprechlichen und vor allem unmerkbaren, ich muss jedes mal aufs Neue nachschauen: „Bethioua“ … … Mehr Schwarz in Schwarz: Raglanshirt mit Rückenpasse

Meine erwachsenen Garderobe: Glamouröse Fine

Gerade wenn man zu nähen beginnt bzw. in meinem Fall wieder beginnt, sind die Augen und Visionen größer als die Nähkenntnisse und ich habe vor allem auch eins vergessen: Die Kleidungsstücke sollen mir nicht nur gefallen, SONDERN ich soll sie auch anziehen. Abgesehen davon, dass sich der eigene Kleidungsstil immer wieder etwas verändert – Stichpunkt … Mehr Meine erwachsenen Garderobe: Glamouröse Fine

{Schemaschnitt} 3m Jersey

Nach Schemaschnitten für Mützen, Wickelblusen und Hemdblusen, möchte ich dieses Mal einfache Kleidungstücke aus Jersey  vorstellen. Es muss nicht immer ein kompliziertes Schnittmuster sein, um große Effekte zu erzielen. Auch mit geraden Nähten lassen sich aus verschiedenen Grundelementen tolle Ergebnisse erzielen. Nähen ohne Verschnitt ist für mich in Anbetracht der Müllmengen, die wir jährlich – … Mehr {Schemaschnitt} 3m Jersey

Da Capo – Gleicher Schnitt, neuer Stoff

Nun, das ist meine zweite Variante vom Schnitt Kwik 3462. Diesen Schnitt habe ich auch bei meiner Norweger-Jacke verwendet. Dieses Mal versuchte ich das Modell aus einem extrem weich fließenden Kunstfaserjersey mit einem modernen Muster – also aus einem jener Materialien die laut Anleitung empfohlen sind. An diesem feinen Stoff bin ich schon einmal gescheitert: er wurde von … Mehr Da Capo – Gleicher Schnitt, neuer Stoff

Fotokunst vernäht – Ein Winter-Shirt

Vor einiger Zeit (tatsächlich ist es schon eine Weile her) sah man bei etlichen Designern überdimensionierte Porträt-, Landschafts- oder Architekturfotografien, mehr oder weniger stark verfremdet. Es dauert natürlich bis das beim modischen Fußvolk, also zum Beispiel bei mir, den Geschäften, die uns alle kleiden, den Stoffhändlern usw. …ankommt. Als ich diesen tollen Stoff sah, war die Versuchung sehr groß ihn zu erweben, nur was näht man schickes daraus? … Mehr Fotokunst vernäht – Ein Winter-Shirt

Swing – Ein jazziges Kleid

Während einer anstrengend Arbeitsphase an einem noch unfertigen Chiffonkleid, brauchte ich für zwischendurch ein schnellgenähtes Projekt. Das Swing Kleid aus der La Maison Victor März/April 2016 stand schon länger auf meiner Nähliste. Das war jetzt das richtige Projekt. Das erste Modell war eine Fehlschlag ein schöner, aber leider unbrauchbarer Stoff. Meine Mama schlug dann den … Mehr Swing – Ein jazziges Kleid

Upcycling – Eiscreme, Eiscreme… ein schnelles Sommerensemble in Himbeer und Mint

Die Farbe Mint tritt in der Sommermode entweder gar nicht oder in Massen auf, aus einem solchen Sommer stammte wohl die  Bluse, die den Ausgangspunkt für dieses Mini-Ensemble bildet. Mint ist sicher nicht jedermanns Sache, aber in der richtigen Kombination eine erfrischende Sommerfarbe, leicht, fröhlich und unbeschwert. Material: Eine Baumwollbluse, Streifen aus mintfarbigem, weißem und … Mehr Upcycling – Eiscreme, Eiscreme… ein schnelles Sommerensemble in Himbeer und Mint