Noch eine eine Winslow Culotte diesmal aus rotem Leinen

Hier kommt sie die fünfte und für den Moment auch letzte Winslow. Ich habe nämlich einen neuen Hosensschnitt gefunden, den ich grossartig finde. Dieses Mal ist die Winslow aus einem roten Leinenstoff und somit auch meine erste Leinenhose. Ich habe zwar ein paar Leinenstoffe im Schrank, aber scheue doch oft davor zurück diese zu vernähen. … Mehr Noch eine eine Winslow Culotte diesmal aus rotem Leinen

Winslow Manie

Ich habe ja mal gesagt einen Schnitt mehrmals zu nähen ist höchst langweilig. Inzwischen habe ich aber festgestellt, dass ich auch so meine Lieblingsschnitte gefunden habe, die gut sitzen, gut aussehen und auch leicht zu nähen sind. Manchmal braucht man einfach ein schnelles Erfolgserlebnis. So habe ich vor zwei Jahren begeistert die eine Vintagebluse mehrmals … Mehr Winslow Manie

#stayathomediy, Online-Nähdates & die Winslow Culotte

Was macht man, wenn auf einmal die Devise „zuhause bleiben“ gilt und alles was geplant war, wie Nähkurs oder andere soziale Treffen, gestrichen wird? Viel nähen natürlich, und Online-Nähdates, und in meinem Fall ein neues Lieblingsschnittmuster: Die Winslow Culotte von Helen’s Closet. Mit meiner Schwester habe ich das schon öfters gemacht, nebenbei den Videochat laufen … Mehr #stayathomediy, Online-Nähdates & die Winslow Culotte

Suki Kimono für den Alltag

Ich bin beeinflussbar. Manchmal mehr, manchmal weniger. Gerade was Schnittmuster betrifft, gibt es einen Faktor, der sich in letzter Zeit immer mehr Wichtigkeit erarbeitet hat: Neben dem qualitativ hochwertigem Schnittmuster, ist es die Wandelbarkeit. Und wenn der Schnittersteller diese vielen Möglichkeiten des Abänderns vorzeigt (inkl. kleiner Anleitung) umso besser. Einer dieser Schnitterstellerinnen ist Helen von … Mehr Suki Kimono für den Alltag