Japan vs Europa – Der Drop-Shoulder-Mantel aus dem Buch „Mein Lieblingsmantel selbstgenäht“ von Yuko Katayama

Ich habe etliche japanische Nähbücher zuhause und ich mag sie sehr. Außerdem habe ich schon vieles daraus genäht und manches ist auch hier im Blog zu sehen (z.B. eine Bluse und Hose aus „Nähen im japanischen Stil“ oder das Balmainshirt von Yoshiko Mizuno). Jetzt gibt es aber häufig Diskussionen über die japanischen Maße und die … Mehr Japan vs Europa – Der Drop-Shoulder-Mantel aus dem Buch „Mein Lieblingsmantel selbstgenäht“ von Yuko Katayama

#Blusenprojekt: Frau Yoko ist fast ein T-Shirt

Manchmal „muss“ es einfach schnell gehen. Und einfach. Und ohne Komplikationen. Und das ist bei mir kein T-Shirt im Sinne eines Jersey Kleidungsstückes, sondern Webware. Frau Yoko von Studio Schnittreif ist so ziemlich das Unkomplizierteste was es – neben ev. der etwas eleganteren Pussy Bow Blouse – am Blusenmarkt gibt. Der einzige Schritt, der nicht … Mehr #Blusenprojekt: Frau Yoko ist fast ein T-Shirt

#Blusenprojekt: Business Casual mit der Pussy Bow Blouse von Sew Over It

Business Casual müssen auch Ingenieure können. Zumindest ab und an. Und ich taste mich gerade daran heran. Heute soll es erstmal um die Bluse gehen, zum Outfit dann später noch ein paar Worte. Genäht habe ich die Pussy Bow Blouse von Sew Over It, ein Klassiker auf dem Schnittmustermarkt. Und, dass muss ich jetzt einfach … Mehr #Blusenprojekt: Business Casual mit der Pussy Bow Blouse von Sew Over It

#Blusenprojekt: Roscoe Blouse von true bias

Es ist bei mir ein bisschen stiller geworden. Denn langsam wird es wirklich echt. Mein nächstes großes Ziel ist endlich in greifbare Nähe gerutscht: Mein Doktor (im Ingenieurbereich). Arzt werden wäre nichts für mich gewesen. Und logischerweise beschäftige ich mich auch damit, was so ein potentieller, zukünftiger Job für meinen Kleiderschrank bedeuten würde. Wahrscheinlich eine … Mehr #Blusenprojekt: Roscoe Blouse von true bias