{Nadelbrief} Punkte

 

Punkte

Das ist mein zweiter Start zum Thema. Bei meinem ersten Versuch habe ich auf einem getupften Stoff einzelne Punkte überstickt, aber mir ist zuwenig eingefallen, daher blieb die Arbeit unvollendet … Meine neue Idee: einzelne Punkte kann man verbinden, eine Linie verbindet zum Beispiel zwei Punkte, ein Dreieck drei, es entsteht ein Stern oder Zickzackmuster…

Da ich gerade Lust auf Grün hatte, entschied ich mich für diesen Stoffrest mit cremefarbenen Tupfen, alles andere war ein bisschen Spiel. Ich probierte aus was mir so in den Sinn kam. Als Stickfarben verwendete ich ein, dem Punkt möglichst ähnliches, Garn und die Komplementärfarbe Rot in Abstufungen zwischen Koralle, Rosa und einem dunkleren Farbton. (Ich warf wieder einmal einen Blick in das Buch „Farbpaletten entwerfen fürs Textildesign„). Mein Stichrepertoire ist leider nicht sehr umfangreich: Gerad-, Rück-, Stil-, Ketten-, Knötchenstich und Couching sind die eingesetzten Varianten (teilweise umwickelt), zudem einzelne Margeritenstiche. Zuletzt hatte ich noch stark das Gefühl etwas Grün würde die Sache abrunden, also  stickte ich noch „Grasbüschel“ auf meine Paul Klee inspirierte „Wiese“…

Punkte3


Fazit: Erinnert an Telefonkritzeleien und ähnliches … Die Farbigkeit mag ich sehr.

Verlinkt zum großem Nadelbriefjahr von Frau Nahtlust!


12 Gedanken zu “{Nadelbrief} Punkte

  1. Guten Morgen, ja, es sieht nach Kritzelei aus, aber es ist wunderschön geworden für den zweiten Versuch … Deine Nadelbriefe sind immer sehr besonders, viell. war es Zeit für was einfaches, gekritzeltes … mir gefällt es sehr gut. Viel zu entdecken! Einen schönen Tag!

    Liken

  2. Servus Silvia!
    Witzig! Mein erster Gedanke war auch sofort bei der Schreibtischunterlage, auf der man während des Telefonierens herumkritzelt! Ich freue mich, dass du mit dem Nadelbrief wieder beim DvD dabei bist und wünsche dir, verbunden mit lieben Grüßen, eine schöne Woche!
    ELFi

    Liken

    1. Ich hab mir grade ein paar hübsche Sachen beim DvD angesehen, noch gar kein Sommerloch spürbar- oder vielleicht ist es bei vielen so wie bei mir im Sommer Zeit für…Liebe Grüße Silvia

      Liken

  3. Dieser Nadelbrief gefällt mir sehr – Punkte verbinden, damit Formen entstehen mochte ich schon immer, ich bin eher so der geometrische Typ und habe gleich auf dem ersten Bild an die Ränder meiner alten Schulhefte denken müssen :-). Auch die verwendeten Farben sind sehr hübsch miteinander – ein sehr gelungenes Experiment. LG Ingrid

    Liken

  4. Oja, Silvia, wie schön, wenn Punkte zu so etwas Verspieltem führen! Und die Anzahl der Stiche ist nicht entscheidend. Wie Sue Stone gerne sagt, lieber weniger, aber die dafür in ihrer Vielseitigkeit und Genauigkeit sehr gut :-) Ich mag deine gescribbelten Punkte :-) Danke fürs Verlinken und LG. Susanne

    Liken

Kommentar verfassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.