Lieblingsschnitte & Lieblingsbücher: Nähen macht glücklich

Blutsgeschwister Nähbuch Cover.psd

Nähen macht glücklich heißt das Blutsgeschwister-Nähbuch von Karin Ziegler. Der Untertitel: Kleider, Röcke, Shirts und mehr. Ich habe mir auf YouToube eine Blutsgeschwister-Modenschau angesehen und hatte wirklich Spaß daran: endlich ein bisschen Humor und Augenzwinkern im Modebusiness und nicht nur ein unbeteiligtes Herunterlaufen (Ich weiß cool sein ist in, aber soo langweilig) Blutsgeschwisters Herzblut und Schrägheit tut gut, trotzdem war ich mir nicht gleich sicher, ob ich dieses Buch kaufen soll. Erstens weil ich an unsere überquellenden Regale dachte, und dann, weil ich nicht wirklich der Jerseynähtyp bin.

Aber das Buch ist so liebenswert erfrischend aufgemacht, alles ist sehr humorvoll und trotzdem mit viel Haus- und Fachverstand geschrieben. Das entschied schließlich die Sache: ich habe es mitgenommen. Obwohl, wenn ich es recht bedenke, waren es die Farben und Kombinationen die mich nicht losließen: Ein bisschen Vintage, ein bisschen schräg …

Blutsgeschwister Nähbuch 22.psd

Das Buch beginnt mit einem sehr persönlichen Vorwort der Autorin und dann folgen gleich die Blutsgeschwisterlichen Nähgebote – vierzehn an der Zahl, in kurzen Verslein, sehr clever und sehr unterhaltend. Weiter geht es mit einer Einführung übers Handwekszeug (Material, Maschine…) und einer kleinen Stoffkunde, dann über den Zuschnitt, zu  den wichtigsten (für dieses Buch relevanten) Nähkenntnissen und schließlich zu den einzelnen Projekten.

Blutsgeschwister Nähbuch2.psd

Es werden 25 kleinere und größere Kreationen vorgestellt. Das Buch spannt einen breiten Bogen vom Handschuh bis zum Hoodie, Kleid, Zierkissen oder Hängematte. Alles in allem ein stimmiges Buch – ich liebe Bilderbücher, aber es kann mehr: Wer gerne Jerseyklassiker wie T-Shirt, Hoodie und Beanie mag, kommt voll auf seine Kosten. Die Schnitte sind gut, funktionieren, passen(!) – ich trage kein small oder XS – und einige davon sind zu meinen absoluten Favouriten aufgestiegen. Also nicht nur für jugendliche Vintagefans zu empfehlen sondern auch für reifere Damen.

Blutsgeschwister Nähbuch Schnitte2.psd


Fazit: Ein empfehlenswertes Buch, mit interessanten und originellen Ideen

Genäht: der Hoddie-Schnitt in vielen Variationen und die Schlupfbluse

Titel: Nähen macht glücklich – Kleider, Röcke, Shirts und mehr (Buch+3Schnittbögen) von Karin Ziegler, Dorling Kindersley Verlag, ISBN 978-3-8310-2790-3


2 Gedanken zu “Lieblingsschnitte & Lieblingsbücher: Nähen macht glücklich

  1. Ich bin riesiger Blutsgeschwister-Fan, ich kenne die älteren Kollektionen alle in und auswendig und hab auch schon Promotion für sie gemacht, daher war meine Freude umso größer, dass ein Buch raus kam. Natürlich habe ich aber bisher nichts davon genäht :D Ich muss aber sagen, dass ich auch etwas enttäuscht bin, dass es glaub ich nur zwei Schnittgrößen gibt und der Rest dann doch für meine Verhältnisse aufwendig selbst skaliert werden muss. Das finde ich wirklich etwas schade. Aber das Buch ist auf jeden Fall eine Augenweide!
    Liebe Grüße
    Marta

    Gefällt mir

Kommentar verfassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.