Mein neuer Lieblings-Vintagelook für den Frühling • Karlotta Pink Sommerstoffe

(read in English) *** Kooperation mit Karlotta Pink *** Typisch für mich sind Vintage, klare Linien und üppige Farben. Als es also hieß für die aktuellste Stoffkollektion von Karlotta Pink aus Indien eine Bluse zu nähen, war ich erst wenig inspiriert, da die Farben relativ kühl wirkten, aber dann hatte ich doch spontan eine Idee … Mehr Mein neuer Lieblings-Vintagelook für den Frühling • Karlotta Pink Sommerstoffe

Jung Verdammt – Ein rotes Abendkleid

Anlässlich der Vorfasnachtsparty meiner Guggenmusik brauchte ich ein stylisches Kostüm.
Glücklicherweise sind die Veranstaltung in der Vorfasnacht üblicherweise in Innenräumen also musste ich mir keine Gedanken machen, dass es zu kalt werden könnte. Nachdem der erste Plan nicht gut funktioniert hat, war die neue Idee ein Abendkleid in einem sündiges Rot, ein sehr, sehr hoher Schlitz und eine Schleide am Rücken. Ein Teufelchen sollte es werden. … Mehr Jung Verdammt – Ein rotes Abendkleid

Konstruktion eines schlichten, schulterfreien Kleides

Für die Vorfasnacht wollte ich mir schickes Kleid für einen der vielen Partytermine – zur Einstimmung auf die Fasnacht – nähen. Da das Kleid in einer Woche genäht sein musste und ich schon genaue Vorstellungen hatte was ich wollte, entschied ich mich das Kleid basierend auf meinen Basisschnitt für ein Oberteil (aus dem Schnittmusterzeichnenworkshop nach … Mehr Konstruktion eines schlichten, schulterfreien Kleides

Schnittmusterzeichnen Workshop – Eine Erfahrung

Wer viel näht, dem kommt über kurz oder lang der Gedanke, Schnittmuster selber zu erstellen. Dieser Gedanke kam mir selber sehr rasch, war doch mein erstes ordentlich genähtes Kleid, ein Mischung aus nachnähen eines vorhandenen Kleides mit einer Abwandlung des Rückens. Weniger wegen der Passform (mit einer erfahrenen Schneidermeisterin im Nähkurs wird das schnell behoben), … Mehr Schnittmusterzeichnen Workshop – Eine Erfahrung