Mein Fisch-Modell – Simplicity trifft La Mia Boutique

(read in English)

Top Rücken

Wo wir doch gerade so intensiv über die modischen Vorlieben des Fisches gesprochen haben: das ist mein Fisch-Modell. Ein relativ einfaches Top von Simplicity mit einer überraschenden Rückseite. Ein reizendes Detail gibt es am Ärmel, in der Vorlage wird das untere Ende mit ein paar Stichen fixiert, ich entschied mich aber dafür die Enden lose flattern zu lassen. Die dunkelblaue Hose ist nach einem Schnitt von La Mia Boutique genäht, sie schließt in der Taille und hat einen sehr guten Sitz. Ein wunderschöner smaragdgrüner Jaquard gemixt mit indischen Handloom kamen beim Top zum Einsatz (beides gekauft bei Karlotta Pink). Der Blusenschnitt ist ebenso simpel wie bequem, aber die feinen Materialien lassen das Ganze gleich sehr edel wirken. Ton in Ton Abstufungen finde ich sehr kleidsam, das Ganze hat eine gewisse schlichte Eleganz und das Beste dran ist: Dabei kommt Mode-Schmuck richtig gut zur Geltung …

Weil wir gerade beim Schmuck sind, und ich spreche jetzt nur von Modeschmuck: der aller, allerschönste Traum, den ich als Kind hatte, war von ganz vielen Ketten und Ringen und Ohrringen, allem was glitzert und glänzt mit einem Wort. Ich weiß sogar noch wo ich ihn träumte: in den Sommerferien bei einer Tante (sie hatte einen prächtigen Schäferhund – er war unser Liebling), in der Steiermark. Natürlich bin ich mittens im schönsten Träumer erwacht, aber mit einem großartigen Gefühl, als käme ich aus dem Märchenland. Die Lieblingslade im Elternschlafzimmer war diejenige, in der meine Mutter ihren Schmuck aufbewahrte, sorgfältig in Schächtelchen oder Säckchen, ja sie hatte sogar eine schwarze, lederbezogene Schmuckkassette. Ich habe immer gefragt, „warum trägst du denn das nicht„, von mir aus hätte sie diese Schätze natürlich immer tragen sollen. (Von Alltagsarbeit im Haushalt, hat man als Kind ja keine Ahnung.) Und dann die Tücher – die waren gleich daneben untergebracht, diese duftigen, farbigen Gebilde, einfach herrlich.

Bei meiner Großmutter kam meine Schmucksucht nicht ganz so gut an. Sie hat einmal in dieser unverblümten, trockenen Art der Landleute gesagt: „Na, du bist ja behängt wie ein Christbaum.

Ein toller Modeschmuck in einem Boutiquen Schaufenster hat mich schon öfter zurückgerissen und zu einem zweiten Blick verführt und dann erst, wenn das Geschäft offen und der Schmuck erschwinglich war … Eine Auslage eines Schmuckgeschäft in meiner Geburtstsadt hat mich schon oft begeistert, einfach fantastisch was da zu sehen ist, aber irgendwie habe ich es noch nie geschafft, während der Öffnungszeiten dort zu sein, naja, vielleicht klappt es doch noch mal. Ich habe tatsächlich schon oft sehr gezielt zu einem Outfit Schmuck erworben, die letzten Tage kam mir der Gedanke, dass ich es ja einmal umgekehrt machen könnte: zu einem vorhandenen Schmuck etwas passendes nähen.


Fazit: Die Schnitte haben mir beide viel Freude gemacht, das Top ist leichtgenäht und durch den Rückeneinsatz gibt es viele Variationsmöglichkeiten, es ist auch eine gute Möglichkeit kleinere Stoffreste zu verarbeiten. Den Hosenschnitt finde ich ganz fantastisch, durch die hohe Taillie passt er sehr gut zu solch einem weiten Flatterblüschen

Schnitt: Bluse Simplicity Meine Nähmode 3/2016 Modell 27 oder New Look Pattern 6376, Hose La Mia Boutique Juli 2000 Modell 39

Stoff: 1,50 cm Jaquard, 90 cm Handloom aus Indien, beides gekauft bei Karlotta Pink, 1,30cm Leinenmischung gekauft bei MyTex

Verlinkt zu Creadienstag, HoT, DienstagsDinge, CreateInAustria und natürlich dem Sternzeichen Sew-Along bei bachnixen.

Smaragd3


12 Gedanken zu “Mein Fisch-Modell – Simplicity trifft La Mia Boutique

  1. Guten Morgen, das ist so ein tolles Modell und ich, als Fische-frau, bin hin und weg … aber das Modell von 2000, komme ich da noch dran? Habe ein „gekauftes“ Teil in der Art, wäre schön, ich könnte Farben wählen und es selbst versuchen … ein Wink in die richtige Richtung wäre schön, bin noch nicht so lange wieder dabei (beim nähen) … danke für die wie immer schönen Fotos! Ein Gruss aus dem Hunsrück von Doris W.

    Gefällt mir

    1. Hallo Doris
      Wenn es um die Bluse geht, die gibt es als Einzelschnittmuster
      „New Look Pattern 6376 Misses‘ Tops with Length Variations“
      findet man bei Amazon, aber vermutlich auch überall da wo man Simplicity und New Look Schnitte erhält.
      Sollte es um den Hosenschnitt gehen, empfehle ich ebay nach der Zeitschrift zu durchsuchen oder einen schlichten Hosenschnitt mit hohem Bund und geradem Bein findet man auch bei Burda, Stichwort Marlenehose.
      lg Sabine

      Gefällt mir

  2. Hej,
    ein sehr elegantes Top, das dir hervorragend steht! Besonders gut gefällst du mir auf dem Bild, auf dem du dich so herumdrehst, lachend, auch das Top in Bewegung!
    Liegrüs
    Alina

    Gefällt mir

    1. Ja, mit den Fotos hatten wir ein bißchen Schwierigkeiten, entweder waren sie unscharf oder ich hab doof geguckt oder bin schlecht gestanden. Einige Bilder sind aber sehr stimmig geworden. l.G. Silvia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.