Nadelbrief Frühlingserwachen – Ein Motiv aus dem Buch „The Embroidered Garden“

Frühlingserwachen3

Mein Frühlingserwachen war schon fertig, als noch alle die Skisport lieben, im Weltmeisterschaftsfieber lagen. Mit einem Wort bei uns war es weiß, aber man hörte bereits den Frühlingsgesang der Vögel und hatte Sehnsucht nach der grünen Wiese. Deshalb hatte ich auch große Lust auf ein frühlinghaftes Stickprojekt. In dem hübschen Buch „The Embroidered Garden“ von Kazuko Aoki wurde ich fündig: Eine blühende Schneiderpuppe, in ihrem Buch als Bild gedacht, bei mir entstand ein niedlicher Nadelbrief. Das Grundmaterial ist derbes, grobes, etwas unregelmäßiges Leinen, die Schneiderpuppe ist überstickter, grasgrüner Bastelfilz. Sehr fein finde ich das grüne durchsichtige Stückchen Stoff, gewissermaßen ein Schatten der Puppe oder eine Andeutung von Gras? Das bleibt dem Betrachter überlassen.

Aber jetzt möchte ich ein wenig über das Buch erzählen. Der Untertitel lautet: Stitching through the Seasons of a Flower Garden. Im ersten Teil des Buches stellt die Autorin verschiedene Motive und Projekte zu den vier Jahreszeiten vor. Jedes dieser Kapitel leitet sie mit einem passenden, gestickten Blütenkranz ein. Im Frühling zeigt sie z.B. Gänseblümchen, Vergissmeinnicht, Maiglöckchen … einzeln und als Kranzmotiv. Dann gibt es eine Büchhülle, bestickte Pflanzenkärtchen, Schmetterlinge, rotkarierte Topflappen mit Blumenkorb oder bestickte Tüchlein für Erdbeermarmelade. Alles ist in herrlich stimmungsvollen Fotografien präsentiert. Mit dem Wechsel der Jahreszeiten verändern sich auch die gezeigten Vorschläge. Sind es im Sommer noch Lavendelkissen und schicke Hüllen für Gartenscheren, verlegen sich die Herbst/Winter Projekte mehr nach drinnen: Geldtasche, Nähset oder Polster, genauso wie gestickte Rosen in Rahmen wollen ein Stück des Gartens mit hinein ins Haus und über den Winter bringen.

Das kleine Kapitel „Gardening Life with Embroidery“ gibt einen Einblick in die Arbeitsweise der Autorin, im Kapitel „Embroidery Life with Gardening“ erhält man Stickunterricht (mit feinen, raffinierten Details!). „How to Make“ bildet den Abschluss des Buches, hier finden sich sämtliche Vorlagen und Informationen zum jeweils verwendeten Material, Stickstichen, usw. Sehr praktisch sind auch die Querverweise auf die Seitenzahlen zu den Fotos bzw. den Vorlagen. Ein schönes Buch, auch für Gartenfreunde!


Fazit: Eine kleine Stickarbeit zum Aufmuntern. Das Buch ist allein zum Schauen ein Vergnügen! (Entdeckt hat es natürlich die unermüdlich suchende Sabine, danke!)

Buch: The Embroidered Garden von Kazuko Aoki, erschienen in der Reihe Japanese Craft Style bei Roost Books, in englischer Sprache, 94 Seiten, zahlreiche Foto und Illustrationen, Softcover, Format  26cm x 21cm, ISBN 978-1-61180-266-5

Mitnähaktion: Das große nahtlust Nadelbrief-Jahr 2019, Thema „Frühlingserwachen“ – unsere gesammelten Werke kannst Du unter dem Schlagwort „Nadelbrief“ finden

The Embroidered Garden Kazuko Aoki Roost Books

 


18 Gedanken zu “Nadelbrief Frühlingserwachen – Ein Motiv aus dem Buch „The Embroidered Garden“

  1. Wie schön, Silvia, das ist wirklich entzückend! Die Idee, Filz zu be- und übersticken ist fein und gibt der Schneiderpuppe gleich noch mehr Haptik! Danke fürs Verlinken und LG. Susanne

    Gefällt mir

  2. Wunderschön! Eine gelungene Kombination des Themas mit unserem Hobby. Vielleicht ist es meine persönliche Sicht, aber ich habe den Eindruck, dass die Handarbeiterinnen wieder mehr sticken. Jedenfalls habe ich mich anstecken lassen.
    LG
    Siebensachen

    Gefällt mir

  3. Oh wie hübsch! So eine feine Kombination! Wahrscheinlich denke ich wieder viel zu aufwändig und langwierig – mein Frühlingserwachen-Nadelbrief ist noch nicht fertig. Vielleicht mach ich was Kleineres. lg, Gabi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.