#GemeinsamNähen 04/2019

mitnähaktionen

Da es bei mir beruflich mehr wird – das hat ein näherkommendes Ende der Doktorarbeit so an sich – habe ich beschlossen, die #gemeinsamnähen Blogposts ein bisschen zu verschlanken (bzw. teilweise habe ich damit schon gestartet). Durch die Verlinkungen sind die genauen Infos ja nur einen Klick entfernt.

Die Stoffspielereien gehen in die nächsten Runden: Die neuesten Themen sind heute bei feuerwerk by KAZE online gegangen!

Für alle strickwütigen DIYler geht die #lilientintechallenge in die dritte Runde.

#The100DayProject ist ein Kunstprojekt an dem jeder teilnahmen kann. Angefangen vom 2. April täglich 100 Tage lang an einem Thema arbeiten, egal ob nähen, sticken, malen, zeichnen oder töpfern. Einfach tun und unter dem Hashtag berichten.

Bereits gestartet: Closet Case Patterns laden zum gemeinsamen Nähen ihres neuesten Schnittmusters, dem Jasika Blazer. Je nach Stoffwahl ist er sehr konservativ, oder eben pfiffig modern, wie das Designbeispiel mit gelben Unterkragen und Ellbogenpatches zeigt. Spannend ist es WO man die ganzen nötigen Materialien bekommt: Ärmelfischen, verschiedene Einlagen & Co sind ja nicht so das übliche Einkaufsziel. Selmin (@tweedandgreat) lässt uns in ihrem Prozess auf Instagram teilhaben – spannend!

Farben sind dieses Jahr auch ein Thema. Mit der #dresslikeacrayon Challenge (also sich in einer Farbe bzw. Farbschattierung zu kleiden) kann ich persönlich weniger anfangen, aber der #sewhappycolor Hashtag zeigt, wie schön es ist sich farbenfroh zu kleiden. Klar ist nicht jeder ein Fan von knalligem pink oder grün, aber ein bisschen mehr als schwarz, grau und blau finde ich schon richtig toll.

#sewingpatternsandprints ist eine neue monatliche Nähchallenge. Die Aufgabe des Märzes war es metallische Stoffe zu vernähen. Wer lieber beim Schnittmuster startet sollte dem Hashtag #sewthatpatternnow folgen – Deadline ist Ende April. Für alle mit Löchern in der Gaderobe ist der #springstylealong das richtige: 5 Teile, die essentiell sind für die Frühlings- und Sommergaderobe bis zum 20. Mai.

Und bald geht es natürlich wieder mit dem #memademay los …

 

View this post on Instagram

Are you ready for the tenth Me-Made-May challenge?!?!?! Sign ups for #memademay2019 begin on 1st April over on my blog (link in bio). So if you want to improve your relationship with your handmade wardrobe, and learn useful lessons about yourself and your style that you can apply to future projects, then I hope you’ll consider writing your own pledge and taking part. And remember: ME-MADE-MAY IS NOT A PHOTO OR A SEWING CHALLENGE!!! Documenting your challenge by taking and sharing photos of your outfits is entirely optional. Cool? Cool! Anyways, I’m beyond excited for the challenge this year, and I’ve got a couple of things up my sleeve to make it super special. Oh and FINALLY I’ve given it a properly designed logo and a hashtag that makes sense! Only took ten years….. . . . . #memademay #sewersofinstagram #sewistsofinstagram #sewcialists #imakemyownclothes #isewmyownclothes #knittersofinstagram #sewsewsew #sewing #memade #memadeeveryday #handmadewardrobe #diywardrobe

A post shared by Zoe Edwards (@sozoblog) on

Und sonst so?

Die nächste Casting Runde für die Sendung „Great British Sewing Bee“ ist bereits gestartet. Das lässt gute Nachrichten für eine weitere Staffeln vermuten!

Ich bin ein riesengroßer Dokufan, daher fand ich die Liste von 7 Dokumentation über „ethical fashion“ genial.

Und zum Schluss ein Link zu einer Anleitung für ein simples Sommerkleidchen von tessuti fabrics. Ich mag ihre Schnittmuster sehr gerne, da sie meist für Stofftypen wie Leinen ausgelegt sind, die ich gerne vernähe und trage … Noch unverbloggt, aber heißgeliebt ist dieses Sommerblüschen namens Hilary Top von tessuti fabrics:

Hillary Top19.jpg

Weil das Wochenende sooo schön war, diesmal verspätet! Ich hoffe ihr habt die ersten richtigen Sonnentage auch so genossen!!!

Viele Grüße und erfolgreiches Nähen,
Anna


Ein Gedanke zu “#GemeinsamNähen 04/2019

  1. Die Doku über ethical fashion klingt superspannend! Danke fürs Verlinkens, wie überhaupt für diese Postreihe trotz Doktorarbeit. Ich erinnere das als recht anstrengende Zeit, wo ich gegen Ende keine Zeit für irgendetwas anderes hatte… Alles Gute für die Schlussphase! Die Bluse ist sehr hübsch und steht Dir ausgesprochen gut.
    LG Manuela

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Twill & Heftstich Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.