Schemaschnitt a la Chinoiserie

Ja, dieser Titel ist ein bisschen inspiriert von den fantastischen Musterkreationen der 20er Jahre. Das Grab des Tutanchamun wurde entdeckt und alles Ägyptische war schick, und auch von China oder Japan ließen sich die damaligen Modeschöpfer anregen. Mein Favourit unter den damaligen Meistern der Mode ist übrigens Erte, sein tatsächlicher Name war Romain de Tirtoff … Mehr Schemaschnitt a la Chinoiserie

Mini-#Tutorial für einen drapierten Vintage-Gürtel

Die Gürtel zu meinen Audrey Hepburn-Kleid sind selbstgemacht. Es sind drapierte Gürtel – in der Anleitung steht Torrero-Gürtel. Die Anleitung im Arbeitsheft ist, wie damals so üblich war, sehr knapp, im Sinne von: mit Einlage verstärken, doppeln und von einer Breite von 18 cm auf 8 cm zusammenraffen und Häkchen und Ösen dran. Nicht unbedingt sooo hilfreich. … Mehr Mini-#Tutorial für einen drapierten Vintage-Gürtel

Nähplausch September – Was ich eigentlich alles im Urlaub nähen wollte

Ganz ehrlich, meine Nähpläne für den Urlaub waren viel zu ambitioniert, aber ich dachte mir, mitnehmen kann ich die Schnitte und die ganzen Stoffe ja. So kam es dann, dass mein Kofferinhalt zu 80% aus Stoff und Schnitten bestand, sozusagen Kleidung in ungenähter Form und kaum anziehbare Kleidung. Wie zu erwarten habe ich standesgemäß, wie … Mehr Nähplausch September – Was ich eigentlich alles im Urlaub nähen wollte

Lieblingsschnitte & Lieblingsbücher: Nähen macht glücklich

Nähen macht glücklich heißt das Blutsgeschwister-Nähbuch von Karin Ziegler. Der Untertitel: Kleider, Röcke, Shirts und mehr. Ich habe mir auf YouToube eine Blutsgeschwister-Modenschau angesehen und hatte wirklich Spaß daran: endlich ein bisschen Humor und Augenzwinkern im Modebusiness und nicht nur ein unbeteiligtes Herunterlaufen (Ich weiß cool sein ist in, aber soo langweilig) Blutsgeschwisters Herzblut und … Mehr Lieblingsschnitte & Lieblingsbücher: Nähen macht glücklich

Alles was sie tat und trug musste Lila sein …

  Diese Zeile stammt aus der ersten Strophe eines Liedes, das meine Schwester und ich, während wir im wochenendlichen Stau im Auto saßen, hingebungsvoll gesungen haben. Sehr zum Leidwesen unseres Vaters übrigens, der uns das gelegentlich sogar verboten hat (Es schlägt sich bei ihm auf die Blase, hat er behauptet oder ähnliches …) Aber um … Mehr Alles was sie tat und trug musste Lila sein …

Aus 1 mach … Der Kapuzenpulli aus dem Blutsgeschwister-Nähbuch

Ich war schon drauf und dran einen anderen Schnitt aus dem Buch vorzustellen, aber diesen Schnitt habe ich schon … zigmal genäht. Es ist nur, so ein Hoodie macht nicht viel her auf Fotos und diese Jerseymaterialien sind nicht immer sehr fotogen, außerdem besitze ich von meinem ersten Versuch nur ein einziges Bild – ich … Mehr Aus 1 mach … Der Kapuzenpulli aus dem Blutsgeschwister-Nähbuch

#Tutorial: Beidseitiger Nahttaschenverschluss mit Bindebändern

Beim Leinenrock meiner Schwester sorgte dieser Rockverschluss schon für Begeisterung und da einige den Wunsch nach einer detaillierten Anleitung äußerten, gibt es jetzt ein Tutorial dazu. Die Inspiration dazu war ja ein Vintage-Schnitt von Butterick. Das Grundprinzip basiert auf dem Nahttaschenverschluss, der nun aber rechts und links eingesetzt wird. Was brauchst man dazu? Genug Stoff … Mehr #Tutorial: Beidseitiger Nahttaschenverschluss mit Bindebändern

Der eigene Musterstoff: Siebdruck-Kurs

Da ich sehr gerne neue Sachen ausprobiere, besuche ich meist ein bis zwei Kurse im Jahr. Nicht jeder war ein Erfolg. Aber der Siebdruck-Kurs war ein richtiger Glückstreffer. Wenn ich gerade sonst nicht sonderlich inspiriert bin, durchsuche ich das Internet nach interessanten Kursen. So stieß ich auch auf den Abendkurs für Textilen Siebdruck an der … Mehr Der eigene Musterstoff: Siebdruck-Kurs