Popover Nummer 5? Oder doch erst Nummer 4…

Dieses Jahr betätige ich mich echt als Wiederholungstäterin und nähe irgendwie immer die gleichen vier Schnitte, oder jedenfalls Varianten der gleichen vier Schnitte. Das Popover Dress von Gertie gehört da ebenfalls dazu. Ich habe ja vor einer gefühlten Ewigkeit schon meine ersten Version mit den Hündchen gezeigt (Schnittrezension), dann die grüne Version mit Ärmel und … Mehr Popover Nummer 5? Oder doch erst Nummer 4…

Popover Dress Nr. 3 in Grün

Eigentlich war der Stoff mal für ein Hemdblusenkleid von Burda geplant. Und eigentlich wollte ich ein anderes Kleid (das hier) für Marias Hochzeit anziehen. Und eigentlich sollte es ein Dinoprint Popover werden. Aber, voila, hier ist das eigentlich total anders geplante Kleid nun doch. Vorgeschichte Denn erstens, obwohl der Schnitt in die Kategorie „Stoff verbraten“ … Mehr Popover Dress Nr. 3 in Grün

Das Popover Dress aus „Gertie Sews Jiffy Dresses“ – Ein schneller Erfolg

Obwohl ich den Stil von Gertie ansprechend finde, habe ich von ihr bisher nur einen Schnitt gekauft und keines ihrer Bücher. Einerseits habe ich selber mehr als genug Vintageschnitte und andererseits sind die meisten ihrer Schnitte zwar schön, aber eher schlicht, sodass ich einfach einen meiner Schnitte abwandeln könnte. Und einen Großteil ihrer Wirkung erhalten … Mehr Das Popover Dress aus „Gertie Sews Jiffy Dresses“ – Ein schneller Erfolg

2020 – Wie war’s, wie wird’s?

2020 war auf jeden Fall ein denkwürdiges Jahr, ganz gleich wie wir es betrachten. Es gibt eine Menge neuer Erfahrungen für jeden von uns. Es gäbe eine Menge Chancen, man könnte manches in unserem Lebensstil hinterfragen, neu denken – aber wie es halt so ist: Man kann sich manches eben nicht anders vorstellen…Daher jammern wir … Mehr 2020 – Wie war’s, wie wird’s?

Winslow Manie

Ich habe ja mal gesagt einen Schnitt mehrmals zu nähen ist höchst langweilig. Inzwischen habe ich aber festgestellt, dass ich auch so meine Lieblingsschnitte gefunden habe, die gut sitzen, gut aussehen und auch leicht zu nähen sind. Manchmal braucht man einfach ein schnelles Erfolgserlebnis. So habe ich vor zwei Jahren begeistert die eine Vintagebluse mehrmals … Mehr Winslow Manie

Ein grünes Dirndl aus dem Buch „Nähe dein perfektes Dirndl“ – Endlich!

Ich weiß ja nicht, wie bekannt es ist, aber Grün ist meine absolute Lieblingsfarbe. Auch wenn ich oft Rot vernähe, einfach weil ich keinen schönen grünen Stoff finde. Und auch bei meinen Dirndlkleidern habe ich blau, schwarz, violett, pfirsich, rot und noch mehr blau im Schrank, aber kein einziges grünes Modell. Ein Skandal! Es war … Mehr Ein grünes Dirndl aus dem Buch „Nähe dein perfektes Dirndl“ – Endlich!

„Ich habe Größe M genäht“ – Über Schnittrezensionen und welche Informationen wichtig sind

Ich habe es sicher schon das eine oder andere Mal kurz angesprochen: Wie schade es ist, wenn jemand über ein genähtes Kleidungsstück bloggt, aber keine Information zur Größe relativ zum eigenem Körper gibt. Ich schreibe gerne „Größe lt. Maßtabelle gewählt“. Auf Instagram gibt es seit kurzer Zeit eine Initiative die eigenen Körpermaße zu posten. Zu … Mehr „Ich habe Größe M genäht“ – Über Schnittrezensionen und welche Informationen wichtig sind

Veröffentlicht in Blog

Stoffspielerei Miniatur

Wie klein muss etwas sein um als Miniatur zu gelten? Wenn es da um Miniaturstickerei geht, gilt für mich je kleiner desto besser. Das kommt vermutlich auch von meinem Hintergrund als Graveurin, da trainiert man während der ganzen Ausbildung kleine, aber sehr detaillierte Motive zu stechen. Dementsprechend fühle ich mich auch unwohl, wenn das Format … Mehr Stoffspielerei Miniatur

Ein kleiner Zwischenstand vom Summer Stitchalong

Nach einem ungeplant verzögerten Start habe ich mit meinem ersten Projekt der bestickten Dirndlbluse angefangen. Wie schon erwähnt wollte ich auf den Puffärmeln eine farblich zu meinem Dirndl passende Stickerei machen. Als Motiv schwebten mir Vögel mit einer Blumenranke vor, abgewandelt von einem alten Stickbuch und das ganze natürlich stilisiert.   Im wesentlich besteht meine … Mehr Ein kleiner Zwischenstand vom Summer Stitchalong

Ein Kleid inspiriert von Codename Uncle

Gleich vorneweg wer den Film Codename Uncle noch nicht gesehen hat, unbedingt anschauen. Eine amüsante Geschichte kombiniert mit tollen Kostümen, was will man mehr. (Ein USA- und UdssR- Agent müssen gezwungenermaßen während des kalten Krieges zusammenarbeiten um eine Verbrechersyndikat aufzudecken. Dazu brauchen sie die Zivilistin Gabi, die mal schnell aus der DDR entführt werden muss … Mehr Ein Kleid inspiriert von Codename Uncle