Vintage-Weihnachtskleid • Finale

WKSA2018 Vintage 5

Mein Weihnachtskleid ist fertig, genau genommen war es diesmal nicht ganz knapp auf den Termin fertig, sondern etwas davor. Das hat mir ermöglicht das Kleid schon mal auf seine Gemütlichkeit und Komfort zu testen. Und da kann ich nur sagen: Alle Daumen hoch. Ich mag das Kleid und bin schwer am überlegen nach diesem Schnitt noch ein zweites zu nähen oder eine Sommervariante aus Crepe …

Wie schon in meinem Zwischenstand groß verkündet ist das Nähen ohne Aufregung abgelaufen. Denn manchmal will man einfach nähen und nicht ständig tüfteln, wie man diese oder jene Hürde bewältigen bzw. Probleme lösen könnte. Hin und wieder braucht es ein simples Projekt, das einfach funktioniert und schnell fertig wird. Und nicht nur ich bin überzeugt von meinem Kleid, auch eine gute Freundin findet den Schnitt einfach nur toll und wird sich ebenfalls danach ein Kleid nähen.

 

Da im Winter in der Arbeit am meisten los ist und die Dunkelheit nicht zum Nähen inspiriert, fand ich es sehr angenehm, dass ich das Kleid an vier Abenden im Nähkurs fertigstellen konnte. Achtung, hier kommt nun eine kleine-große Liebeserklärung an meinen Nähkurs! In meinem Kurs, den ich schon im dritten Jahr besuche, hat sich eine echt tolle Kerngruppe gefunden, ca. 2,5 Jahre teilen wir gemeinsam die Höhen und Tiefen der Hobbyschneider. Mittlerweile kennen wir uns sehr gut und nähen nicht nur stur unsere Projekte runter. Wenn die Kursleiterin mal sehr eingespannt ist, so helfen die „älteren“ Kursteilnehmerinnen gerne den unerfahrenen Näherinnen. Auch die Kursleiterin (die einfach nur fabelhaft ist) kennt mich und meinen Stil inzwischen sehr gut und ist nicht mehr über all meine Vintageschnitte überrascht. Sie ist vielmehr verblüfft, wenn ich ganz ausnahmsweise mal einen modernen bzw. aktuellen Schnitt aus der Burda vernähe. Was hin und wieder doch auch vorkommt.

WKSA2018 Vintage 8

Tja, mehr Text fällt mir zum Kleid gar nicht ein. Denn es gibt einfach nichts Weltbewegendes dazu zu erzählen. Da lasse ich Stoff und Schnitt lieber mal für sich selber sprechend und reihe mich in die festlich gekleidete Teilnehmerschaft des WKSA 2018 vom Me Made Mittwoch ein! Fröhliche Weihnachten!!!

 

Erwähnen möchte ich noch das die Fotos wie schon öfters von den Fotografen Dani von Fotospuren und Marco von Mr-Foto vom Fototeam Luzern gemacht wurden, das erste Mal in einem Fotostudio. Das Wetter im Dezember in Luzern wechselte zwischen scheußlich, kalt, mäh und Regen. Da ist es um Welten gemütlicher drinnen Fotos zu machen und kalt wird einem dank der ganzen Beleuchtung keinesfalls. Es war für mich mal ganz was andere im Studio zu fotorgrafieren und da es keine Beeinflussung von außen gibt, ist auch Richtig viel Zeit um herumzuprobieren.


Fazit: Ich finde den Schnitt toll, da wird es definitiv eine zweite Version geben und durch den Jerseystoff ist das Kleid chic als auch ungemein bequem. Mit dem Gürtel kann man das Kleid wunderbar dem üppigen Weihnachtsessen anpassen.

Zeit: entspannte 8 Stunden, ich nutze die Zeit im Nähkurs auch viel zum Quatschen

Stoff: Jersey aus dem lokalen Stoffgeschäft

Schnitt: Neuer Schnitt 03/1959

WKSA2018 Vintage 2


33 Gedanken zu “Vintage-Weihnachtskleid • Finale

  1. Sehr sehr chic!! Der Schnitt wie auch der Stoff gefallen mir ausgesprochen gut. Das Kleid steht die super!

    Herzliche Grüße Irene

    Gefällt mir

  2. Tolles Kleid, schade, daß man den Schnitt nicht mehr kaufen kann, der sieht sehr interessant aus! Mir gefällt vor allem die breite Halsblende mit dem eingekrausten Oberteil, und das sitzt auch so schön bei Dir. Interessant, daß ein Schnitt von 1959 schon Jersey verwendet, ich dachte immer, der wäre erst später modern geworden? Aber so genau kenne ich mich da auch nicht aus in der Vintagemode. Dein Kleid ist jedenfalls wunderschön geworden, gefällt mir sehr gut!
    LG Barbara

    Gefällt mir

    1. Eine Nähkursbesucherin hat sich auch gleich den Schnitt geliehen, da ihr dieser auch so gefällt. Auf die Schnelle fällt mir jetzt leider auch kein ähnlicher regulär kaufbarer Schnitt ein.
      Jersey gibt es schon lenget als man denkt, aber ich gehe schwer davon aus das Jersey dieser doch anders ist als was es jetzt so zu kaufen gibt.
      Lg Sabine

      Gefällt mir

  3. Tolles Kleid! Mit dem Stoff hast du den Retroschnitt in die Gegenwart geholt, sehr schick. Der Schnitt würde mich auch sofort ansprechen. Und die Fotos sind zum neidisch werden bei diesem düsteren Wetter!

    LG Doro

    Gefällt mir

  4. Den Stoff konnte mir als Kleid nicht so richtig vorstellen, soviel Trubel im Muster. Jetzt im Ganzen und an der Frau ergibt sich ein wirklich schönes Gesamtbild. Fabelhaft! LG Kuestensocke

    Gefällt mir

    1. Wie genau, der Stoff am Ende wirken würde, wusste ich auch nicht so und da habe ich mir jetzt auch nicht sonderlich viele Gedanken gemacht. Ich dachte mir einfach, dass es passen könnte. Und das Ergebnis zeigt ja, es passt zusammen.
      Lg Sabine

      Gefällt mir

  5. Wieder mal ein gute Beispiel dafür, dass aus nem Stoff den ich persönlich nie mitnehmen würde, doch etwas sehr schönes werden kann :D Sabine, ich kann dir Jersey nur empfehlen, die Klamotten neigen dazu, einfach bequem zu sein ;)

    Gefällt mir

    1. Ja Stoff vernäht, kann ganz anders wirken als flach auf dem Ballen.
      Das Jersey bequem ist, ist mir schon bewusst (drum finden sich in meinem Schrank auch weiterhin Jeans und Tshirt) und das nicht bügeln müssen ist ein sehr netter Bonus.
      Aber ich hab ja noch weitere Jersey Vintage Schnitte gefunden die Potenzial haben.
      Mal schauen

      Gefällt mir

  6. einfach nur WOW!!! ein ganz wunderbarer Stoff, zu dem der Vintage-Schnitt perfekt passt und dann steht dir das Ganze auch noch absolut hervorragend!

    LG
    sjoe

    Gefällt mir

  7. Ein sehr hübscher Schnitt und eine tolle Kombination mit deiner Stoffwahl.
    Die Bilder im Studio sind auch super geworden. Tolles Gesamtwerk.
    Viele Grüße & einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Elke

    Gefällt mir

  8. Ein wirklich sehr schönes Kleid, tolle Kombination von Stoff und Schnitt.
    Das Kleid steht dir sehr gut
    Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich
    LG Silke

    Gefällt mir

  9. Das Kleid ist super schick geworden! Als ich den Stoff im Zwischenstand gesehen habe, war ich mir nicht sicher, ob das so ein „typisches Sabine-Outfit“ wird, aber genau das ist es tatsächlich geworden. :)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.