Vögel als Inspiration • Möwen-Bluse

(read in English, Blogreihe „Vögel als Inspiration„)

Möwenbluse ss2

Noch mitten im bitterkalten Winter möchte ich meine Möwenbluse vorstellen. Ich habe eher zufällig einen hübschen Kreppstoff mit Möwenprint gefunden. Vögel als Motive, Flächendesign, darauf möchte ich die Aufmerksam in diesem Beitrag lenken. Ich besitze noch zwei andere Stoffe, auf denen Vögel im Flug zu sehen sind. Was nicht weiter überrascht ist, dass die Designer ausgerechnet fliegende Vögel als Motive in verschieden dichter Anordnung verwenden. Wer von uns hat nicht schon einmal einen Schwarm Vögel im Flug gesehen? Gegen den Himmel betrachtet ergibt sich das Muster fast von selbst. Im Fachjargon nennt man diese Art Streumuster mit Objekten, Tieren, Früchten und Gemüsen Conversationals, für mich ist das nicht unbedingt ein geläufiger Begriff, aber ich bin im Zuge von Streifenrecherchen darübergestolpert.

Mein Stoff ist blaßrosa und zeigt großflächig locker angeordnet verschiedene fliegende Möwen in groben Strichen, die wie mit Filstift gemacht wirken. Für so einen großgemusteren Stoff sollte der Schnitt auch nicht zu feingliedrig sein, finde ich. Das Top Lizzy von LMV, auch im Heft mit einem sehr hübschen großgemusterten Stoff ausgeführt, schien mir da gut geeignet. Momentan  probiere ich verschiedene Blusenschnitte aus, die mir gefallen, von denen ich aber noch nicht weiß, ob ich sie auch gerne tragen werde.

 

Die von mir fotografierten Möwen sind Lachmöwen. Ich habe einen kleinen Fototrip in unsere Landeshauptstadt Linz (Oberösterreich) gemacht – an der Donau kann man die tollkühnen Flieger oft sehen. Und es ist ein herrliches Vergnügen ihnen zuzusehen. Ich habe das Fotografieren genossen und bin ehrlich stolz auf meine fotografische Ausbeute. (Habe ich die Möwe jetzt im Flug erwischt oder ist der Vogel schon wieder aus dem Bild draußen?) Möwenschreie, das gehört irgendwie zur Küste, Meer, Schiffen, Hafen, Booten, ohne ihre markanten Rufe würde irgendetwas wichtiges fehlen. Aber während der Wintermonate zählen sie auch in Städten zu den auffälligsten Vögeln.

 

Kein Wunder: In der Stadt ist der Tisch immer reich gedeckt. Der Möwenmagen ist auf die Verdauung unzerkleinerter, hastig verschlungener Nahrung spezialisiert. Das hängt vielleicht damit zusammen, dass sie immer mit Artgenossen rechnen müssen, die ihnen das Futter abjagen. Möwen können nur sichtbare Nahrung aufnehmen. Sie betreiben oft recht unverschämten Futterraub. Sie lernen nämlich recht schnell zu erkennen, wann andere Vögel nach Muscheln tauchen oder einen Regenwurm aus der Erde ziehen. In Städten ist es natürlich am effektivsten nach Abfall Ausschau zu halten.

 

Erfreulicherweise war ein Herr gerade eifrig beim Füttern der Möwen, Enten, Dohlen und Tauben, sogar ein Jungschwan war mit von der Partie. Das gab mir gute Möglichkeiten für Schnappschüsse – weniger erfreulich: die leeren Plastiktüten ließ er in der Donau davon schwimmen. Womit wir beim Thema sind: Mülldeponien üben  große Anziehungskraft auf Möwen aus. Wachsende Müllhalden sind der wichtigste Grund für die teilweisen drastischen Bestandszunahmen der Möwen. Das erste was ich bei einem Besuch der Linzer Mülldeponie sah und hörte waren Möwen.

 


Fazit: Das war für mich der erste Schnitt aus La Maison Victor. Die Passform ist gut, die Anleitung wunderbar ausführlich. Mein Stoff hat zwar einen sehr schönen Fall, ist aber für das Binden fast schon zu dick – die Knoten sind ein bisschen plump, ich überlege ob ich „Pseudoknoten“ nähen soll. Der Ausschnitt ist mir etwas zu breit, das ist wegen der BH Träger nicht ganz ideal. Den Reißverschluß in der Rückennaht habe ich weggelassen, der Ausschnitt ist groß genug, um die Bluse über den Kopf zu ziehen. Insgesamt eine hübsche Bluse, ich möchte den Schnitt aus einem etwas leichteren Stoff nochmal nähen.

Schnitt: Bluse Lizzy von La Maison Victor Mai/Juni 2017

Änderungen: Der Reißverschluss hinten ist nicht notwendig, ich habe ihn weggelassen.

Material: Krepp von myTex

Zeit: Nicht lange, keine Verschlüsse oder ähnlich kompliziertes, vielleicht ein Wochenende.

Verlinkt zu RUMS, CreateInAustria.


12 Gedanken zu “Vögel als Inspiration • Möwen-Bluse

  1. Wunderbare Bluse, und ein toller Stoff! Meine Mutter hat den Schnitt auch schon genäht, ebenfalls ohne Reißverschluss an der Rückseite. Bei diesem großen Halsausschnitt macht der Reißverschluss auch nicht wirklich viel Sinn. Viel Spass beim Tragen und LG, Patricia

    Gefällt mir

  2. Schöne Bluse! Gefällt mir sehr! Möwen weniger – mir hat tatsächlich eine Möwe ein Calippo Cola aus der Tüte gezogen während ich mit einer Freundin in Neuharlingersiel oben auf dem Deich lief. Ich war perplex und geschockt. Die Tüte habe ich dann einfach fallengelassen aus Angst vor einem weiteren Anflug….

    Gefällt mir

  3. Ganz zauberhaft ist Deine Bluse und ich bin überrascht, wie schmeichelhaft der schöne Rose-Ton ist. Das Mövenmuster gefällt mir sehr und Deine kleine Abhandlung zu den Vögeln habe ich gerne gelesen. LG Ina

    Gefällt mir

    1. Freut mich, Ich hatte viel Vergnügen beim Beobachten, Fotografieren und der Lektüre über Möwen. Rose ist wirklich sehr schmeichelhft, die Farbe wird vielleicht ein wenig unterschätzt. L.G. Silvia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.