Erfahrungen • A0 Schnittmuster plotten lassen

A0

Sobald man etwas tiefer in die digitale Schnittmusterwelt bzw. der internationalen Indie-Pattern eintaucht, desto öfter stellt man sich die Frage:

  • Option #1: A4 ausdrucken, schneiden und kleben – da es schnell gehen soll? Weil man natürlich sofort zu nähen beginnen will.
  • Option #2: A0 ausdrucken lassen – beim Copyshop vor Ort oder über ein Onlineportal?
  • Option #3: Oder doch lieber die Versandkosten aus aller Welt in Kauf nehmen, um das Papier-Schnittmuster zu erhalten? Diese sind teilweise in sehr aufwendigen und schönen Verpackungen, manche jedoch auf sehr dünnen Seidenpapier gedruckt.

Nachdem ich die letzte Option nicht nutze, da ich von den verschiedensten Schnitterstellern kaufe, habe ich mich in letzter Zeit vor allem mit Option Nr. 2: Schnittmuster in A0 ausdrucken zu lassen, beschäftigt.

Als erstes wollte ich einen Copyshop vor Ort ausprobieren, der läge nämlich direkt neben meiner Arbeitsstätte. Die Kosten für einen einfachen A0 Plot in schwarz/weiß liegen im Vergleich zu Online-Angeboten selbst mit Versand sehr hoch.

Mittlerweile habe ich zwei verschiedene Firmen ausprobiert und kann euch somit eine Einschätzung der Services geben. Ich habe auf beiden Seiten mindestens einmal bestellt.

www.preiswertplotten.de

  • Preise: Auf der Homepage ist eine sehr übersichtliche Preisliste vorhanden – d.h. man weiß exakt mit welchen Kosten man rechnen kann. Ein A0 (841 x 1189 mm) kostet 1,29€.
  • Plattform: Die Homepage ist sehr simple aufgebaut. Über den Button Bestellsystem landet man bei einem Formular. Dieses mit den entsprechenden Daten ausfüllen, Schnittmuster hochladen (bei mehreren als zip) und kostenpflichtig bestellen. Leider gibt es keine Auflistung der genauen Kosten oder Anzahl der Plotts (vor der Rechnung im Brief/Paket).
  • Bezahlung: auf Rechnung.
  • Versand: Sehr schnell (ca. 2-3 Werktage). Kosten von ca 1,73€.
  • Qualität: Die Skalierung stimmt, das Papier ist gut. Einzig die Faltung hätte ordentlicher ausfallen können.
schnittmuster plotten
preiswertplotten.de

www.dieplotterei.de

  • Preise: Achtung, die Preise in der Liste sind nur Netto-Preise. Der A0-Plot kostet brutto 1,18€.
  • Plattform: Als erstes muss die Papierwahl sowie Farbe getroffen werden – für Schnittmuster reicht das dünnste in schwarz/weiß, gefaltet. Das Bestellsystem ist danach sehr interaktiv gestaltet. Nach dem Hochladen des PDFs wird die Papiergröße extrahiert und entsprechend des Formates die Kosten kalkuliert. Sollten mehrere Seiten in der Datei verspeichert sein, werden diese automatisch getrennt.
  • Bezahlung: auf Rechnung, PayPal oder Vorkasse möglich.
  • Versand: Sehr schnell (ca. 2-3 Werktage). Kosten von 2,32€.
  • Qualität: Ich schwärme jedes Mal wieder über die exakte Faltung. Das letzte Mal waren so viele Plots im Briefumschlag, dass ich bis jetzt nicht weiß, wie sie überhaupt im Umschlag Platz hatten.
  • Zusatzservice: Check der PDF-Dateien, ob sie funktional und druckbar sind – bis jetzt noch nicht in Anspruch genommen.
schnittmuster plotten
dieplotterei.de

Fazit

Die Kosten als auch der Versand sind sehr ähnlich. Die Plattform von derplotterei.de ist intuitiver zu bedienen (und kostentransparenter). Qualitativ lässt sich nur in der Faltung ein Unterschied feststellen und da ich selbst in meinem Leben mit technischen Plänen zu tun hatte (und falten musste), ist das eine Sache, die mir persönlich wichtig ist.

Im übrigen sind bei meiner letzten Bestellung bei derplotterei.de zwischen Empfangsbestätigung und Versandsbenachrichtigung genau 32 Minuten vergangen und am nächsten Tag war der Brief im Postkasten.

Hast Du noch weitere Firmen ausprobiert? Oder auch Erfahrungen für Österreich und die Schweiz? Dann lass uns doch schnell einen Kommentar hier!

A4 Ebooks in A0 Plots umwandeln

Sollte beim Kauf kein A0 Plot dabei sein – kommt leider immer noch recht häufig vor – gibt es u.a. von Nina (Vervliest&Zugenäht) ein Tutorial über ihre Methode des A4-Seiten Zusammensetzen für Windows-Plattformen. Wer sich die Mühe nicht selbst machen möchte, kann auch den Service von Schnittherzchen nutzen. Beides habe ich noch nicht probiert, da ich ab und an Schnittmuster kleben sehr meditativ finde.

Verlinkt zu Creadienstag.

a0 schnittmuster plotten lassen

Für später merken:


12 Gedanken zu “Erfahrungen • A0 Schnittmuster plotten lassen

  1. Hallo, ich habe bereits auch die beiden Plotdienste genutzt und mir war die Plotterei als günstiger aufgefallen. Ich habe zuletzt die Variante mit Heftstreifen gewählt und bin begeistert. Bestellung freitags ca 15 Uhr und am Samstag in der Post. Toller Service!

    Gefällt mir

    1. Die Heftstreifen habe ich selbst noch nicht ausprobiert, aber für die Lagerung in Mappen wäre das natürlich optimal… Und ja, die Plotterei ist extrem schnell! (Ich habe erst beim letzten Mal aktiv darauf geachtet, da mir 1,2 Tage mehr nicht wirklich wichtig sind.)
      VG, Anna

      Gefällt mir

  2. Ich nutze immer wieder gerne günstigerplotten.de – die sind echt fix und die Versandkosten sind total in Ordnung. Ihc hatte noch einen weitern Anbieter (https://www.repro-online.de/) , dessen Porto aber ziemlich hoch war. Bei diesem Anbeiter wäre das Porto sogar angefallen, wenn ich die Bögen selbst abgeholt hätte. Ich hab auch schon mal drüber gebloggt : https://unionkraftstoff.de/2017/03/14/a0-drucke-plotten-lassen/
    Und mittlerweile hasse ich das Schnitte zusammenkleben wirklich, aber leider bietet nicht jeder Schnitterstelle auch A0 Dateien an. Selber auf A0 skalieren oder von jemanden machen lassen und überrings nicht legal ;-) würde ich nur in Absparche mit dem Ersteller empfehlen. Liebe Grüße Malou http://www.malouelle.de

    Gefällt mir

    1. Es ist immer wieder interessant, was einem die Suchmaschine ausspuckt, und was nicht. Als ich vor einem halben Jahr zu dem Thema recherchiert habe, hab ich deinen Blogpost leider gar nicht gefunden.
      Versandkosten trotz Selbstabholung ist ein … „spannendes“ Konzept.
      Was die rechtliche Seite beim Zusammensetzen von A4 auf A0 betrifft: Ich nehme an, dass das Problem das Weiterverarbeiten von urheberrechtlich geschütztem Material ist? Ich habe mich ehrlicherweise nie näher damit beschäftigt.
      VG, Anna

      Gefällt mir

  3. Danke, danke, danke für diesen tollen Tipp! Gerade habe ich 72 Seiten für ein KLeid ausgedruckt. Abgepaust ist es , jetzt lösen sich die Klebestellen wieder auf und ich weiß nicht, wie ich es aufbewahren soll… :O( Hier beim Copyshop angefragt, hätte ich für einen Bogen A0 mindestens 14 € bezahlt.
    ALso jetzt weiß ich Bescheid! :O))

    LG Sabine

    Gefällt mir

  4. Danke für den informativen Post! Bisher nutze ich Option#1, bis zu einer gewissen Anzahl an Blättern ist das für mich auch okay. Ich habe hier aber noch einen Mantelschnitt, den ich wegen der Kleberei bisher nicht genäht habe. Bei mehr als 80 Blättern ist auch meine Schmerzgrenze mehr als erreicht. Spätestens hier werde ich auf Deine Empfehlungen zurückkommen. Liebe Grüße, Manuela

    Gefällt mir

    1. Gerne! Ich habe selbst manchmal auch überhaupt kein Probelm mit Option #1. Wie Du schreibst, bis zu einer gewissem Anzahl an Blättern … Leider hatte ich auch ab und an das Problem, dass die Übergänge so grob gestaltet waren, dass sich Ungenauigkeiten und Verschiebungen über das gesamte Schnittmuster eingearbeitet haben. Von daher bin ich auf Option #2 übergegangen…
      VG, Anna

      Gefällt mir

  5. Also ich habe den Service von Schnittherzchen in Anspruch genommen.
    Sowohl die Plotts in A0 als auch das zusammensetzen der PDF. Ich liebe Sewaholic pattern, die bieten jedoch leider kein A0 an.
    Sind also große, komplizierte Schnittmuster zb die Thurlow Hose. Ich habe alle Plotts immer in einer A4 Ziplockhülle perfekt gefaltet bekommen. Die linienführung der Zusammengesetzten Plotts ist bis auf eine Stelle in der Mitte perfekt und dort habe ich nur eine 2 cm unterbrechung der Linie mit einem Versatz in Linienstärke.
    So perfekt hätte ich das niemals kleben können.
    Man merkt, ich bin echt begeistert von Option 2.
    Habe letztens mal den Copyshop um die Ecke ausprobiert und mir dann schnell überlegt, zu kleben oder zu bestellen. Außerdem bekam ich den Plott nur gerollt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.